Stand: 07.03.2016 22:03 Uhr

Osterloh fordert neues Wertefundament bei VW

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen hat schon bessere Zeiten erlebt, vor allem mit Blick auf sein Image. Der Skandal um manipulierte Abgaswerte macht VW zu schaffen - da ist es wohl kein Zufall, dass der niedersächsische Landtagspräsident Bernd Busemann gerade jetzt die Bedeutung von VW für das Land betont. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Parlamentsleben" ging es am Montagnachmittag um eben diese Bedeutung: Zu Gast war VW-Betriebsratschef und -Aufsichtsratsmitglied Bernd Osterloh. Sein Thema: "Volkswagen als gesellschaftlicher Akteur".

"Neues Wertefundament notwendig"

Beherrschendes Thema war dabei naturgemäß der Abgasskandal bei VW. "Volkswagen war zu sehr vom eigenen Wachstumstempo eingenommen und vielleicht auch zu sehr vom eigenen Erfolg beeindruckt", sagte Osterloh im Landtag in Hannover. Dabei habe der Konzern die Sensorik für die Gesellschaft und ihre Werte verloren. Der VW-Betriebsratschef warb für einen Kultur-Wandel und ein neues Wertefundament bei Volkswagen. Das sei auch notwendig, damit die Kunden dem Unternehmen wieder vertrauen.

"Zuversichtlich, dass Hintergründe lückenlos aufgeklärt werden"

In Sachen Diesel-Skandal zeigte sich Osterloh zuversichtlich, dass die Hintergründe lückenlos aufgeklärt werden. Der größte Teil der Belegschaft habe mit "Dieselgate" nichts zu tun, betonte der Arbeitnehmer-Vertreter. Trotzdem sehe Volkswagen derzeit keine andere Möglichkeit, als die Verträge von Leiharbeitern nicht zu verlängern. Zuletzt waren in Emden die Veträge von 250 Leiharbeitern ausgelaufen. Persönlich, merkte Osterloh an, sitze der Schock über die Abgaskrise bei ihm sehr tief: "So tief, dass ich manchmal morgens aufwache und mir wünsche, das gebe es alles nicht."

Die Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Parlamentsleben" fand im Ausweich-Plenarsaal des Landtags gegenüber der Marktkirche in Hannover statt. Ebenso wie Osterlohs Vortrag zeigt NDR.de auch die Plenarsitzungen, die am Dienstag beginnen, live im Videostream.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.05.2017 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

00:48 min

Getöteter 58-Jähriger: Haftbefehl gegen Sohn

26.05.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:19 min

Imker fürchten um ihre Bienen

25.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:36 min

Historische Räder: Vom Museum auf die Straße

25.05.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen