Stand: 16.06.2017 14:16 Uhr

Müllabfuhr findet lebendigen Igel in Plastiktüte

Ein Mitarbeiter der Müllabfuhr in Nienhagen im Landkreis Celle hat einen lebendigen Igel in einer Mülltonne gefunden. Wie die Polizei in Celle am Freitag mitteilte, wurde das Tier in einer zugeknoteten Plastiktüte entdeckt. Der Igel sei befreit und wieder in die Natur ausgesetzt worden. Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Wathlingen unter der Telefonnummer (05144) 9 86 60 zu melden.

Weitere Informationen

Igeln durch den Winter helfen

Im Herbst begeben sich Igel auf die Suche nach einem Winterquartier. Tierfreunde sollten dann besonders umsichtig sein und nur kranke und verletzte Tiere aufnehmen. (10.11.2016) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 16.06.2017 | 16:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:41

Radioaktiver Müll in die USA verschifft

20.08.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:00

"Happy Family": Ein 3-D-Film made in Hannover

20.08.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
05:48

70 Jahre Messe in Hannover: So fing alles an

20.08.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen