Stand: 06.12.2017 18:30 Uhr

Kater "Snoopy" kehrt nach sechs Jahren zurück

Nach sechs Jahren zurück bei Frauchen: Kater "Snoopy" ist wieder daheim.

Da ist er wieder: Etwa sechs Jahre hat sich Kater "Snoopy" bei seinem Frauchen Juliane Hasselmann aus Hannover nicht blicken lassen. Im Alter von vier Jahren verschwand er spurlos. Kurz nach ihrem Umzug in eine neue Wohnung war der Kater ausgebüxt, wie die heute 27-Jährige am Mittwoch berichtete. Trotz intensiver Suche konnte Hasselmann ihren schwarz-weißen Kater damals nicht wiederfinden. Dank eines implantierten Chips wurden die Lehrerin und der Kater nun aber wieder zusammengeführt.

"Bin jetzt öfter bei meiner Mutter"

Videos
05:34

Kuriose Geschichten aus dem Tierheim

03.11.2017 16:20 Uhr
Mein Nachmittag

Hunde, Katzen, Meerschweinchen, aber auch Schlangen und ein Löwenbaby: Janet Bernhardt erzählt welche Tiere im Tierheim Süderstraße landen. Video (05:34 min)

Eine Frau brachte Snoopy zu einem Tierarzt, der anschließend die Daten des sogenannten Transponders auslas. Vor einigen Tagen habe Hasselmann "Snoopy" von der Finderin in Herrenhausen abgeholt. "Ich habe die ganze Heimfahrt geweint", sagte sie. "Es war so überwältigend, ihn wiederzusehen." Der Kater lebt nun allerdings bei ihrer Mutter - sie selbst habe zu wenig Zeit. "Snoopy" wirke fit und sehe gut genährt aus, sagte Hasselmann. "Er hat nur ein paar Macken an den Ohren, vermutlich von Revierkämpfen". Ihr Leben habe sich auch etwas verändert, weil sie sich nun wieder um ihren Kater kümmern könne. "Ich bin jetzt öfter bei meiner Mutter", sagte sie.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 06.12.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:05

Eine Kuh mit Star-Allüren

10.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:44

Adventstürchen 10: Die drei warmen Brüder

10.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:51

"Come in": Pate, Oma und Freundin

10.12.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen