Stand: 19.06.2017 17:51 Uhr

Flucht in Leiharbeit: Rundt appelliert

Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) hat Krankenkassen und Krankenhäuser aufgefordert, mehr Geld für bessere Arbeitsbedingungen von Pflegekräften bereit zu stellen. Anlass dafür sind Berichte des NDR, wonach immer mehr Krankenpflegekräfte freiwillig in die Leiharbeit abwandern, weil sie sich als Festangestellte in den Kliniken zunehmend überlastet fühlen.

In einem Krankenzimmer drei Betten mit Patienten und einem Pfleger.

Pflegekräfte gehen in Leiharbeit - Was tun?

Hallo Niedersachsen -

Immer mehr Krankenhaus-Pflegekräfte wandern in die Leiharbeit ab. Politiker und Gewekschaftler sind sich einig: Es wird mehr Geld pro Patient von den Krankenkassen gebraucht.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Rundt: Mehr Geld und Personalschlüssel nötig

Die Arbeitsverdichtung für Pflegekräfte in Krankenhäusern und Kliniken sei zu hoch, sagte Rundt. Allerdings bleibe dem Land nichts anderes übrig, als andere zum Handeln aufzufordern. Konkret appellierte die SPD-Politikerin an die Krankenkassen, mehr Geld für die Krankenpflege bereit zu stellen. Die Gesundheitsministerkonferenz werde zudem sicherlich noch in dieser Woche in Bremen über einen Mindestpersonalschlüssel diskutieren, so Rundt.

Ist Überlastung Grund für Abwanderung?

Recherchen von NDR 1 Niedersachsen und Hallo Niedersachsen hatten ergeben, dass Niedersachsens Gewerbeaufsichtsämter im vergangenen und im laufenden Jahr bei Stichproben in 19 Kliniken mehr als 150 Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz festgestellt haben. Betriebsräte und Gewerkschafter sehen darin ein Indiz für Arbeitsüberlastung und den Grund für die freiwillige Abwanderung von Pflegekräften in die Leiharbeit.

Weitere Informationen
mit Video

Überlastete Pfleger flüchten in die Leiharbeit

14 Dienste am Stück, Nachtschichten, Wochenenden. Irgendwann können Krankenpfleger nicht mehr. Immer mehr wechseln in die Leiharbeit - zu besseren Bedingungen für das gleiche Geld. (18.06.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 19.06.2017 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:33

Wie gehts weiter nach der Landtagsauflösung?

21.08.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:16

Nach dem Sturm: Rhede räumt auf

21.08.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:07

Niedersächsischer Landtag hat sich aufgelöst

21.08.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen