mit Video

Sieben Tage Idomeni

Eine Grenzerfahrung: Sechs Menschen aus Hannover wagen die Reise nach Idomeni, um Flüchtlingen zu helfen. In unserem Blog berichten sie von Dankbarkeit, Ohnmacht und Möglichkeiten. (07.05.2016) mehr

Aktuell

"Du bleibst draußen!" - Ein Tag im Ausländeramt

Wie fühlt es sich an, als Flüchtling in die Ausländerbehörde zur Anhörung geladen zu werden? NDR Mitarbeiter Eckhardt Reimann hat eine Familie begleitet - ein Erfahrungsbericht. (04.05.2016) mehr

mit Video

Integration geglückt, Asyl abgelehnt

"Integration" ist das Zauberwort, wenn es ums Thema Flüchtlinge geht. Abdifitah Elmi aus Somalia ist integriert, er lebt und arbeitet in Bahrdorf. Dennoch wurde sein Asylantrag abgelehnt. (02.04.2016) mehr

mit Video

"Wir mögen das Wort Flüchtling nicht"

Anis Hamdoun und Maan Mousslli kämpften gegen das Assad-Regime, dann flohen sie aus Syrien nach Osnabrück. In "Newcomers" wollen sie nun von Menschen auf der Flucht erzählen. (04.04.2016) mehr

Senior will mutigem Flüchtling ein Zuhause schenken

Zwei Menschen hat ein irakischer Flüchtling Anfang März aus einem abgestürzten Flugzeug gezogen und versorgt. Dafür bietet ihm ein 91-Jähriger aus Surwold nun ein Zuhause an. (05.04.2016) mehr

Unterbringung

Sumter stehen im Austausch mit Flüchtlingen

Gerade einmal 100 Einwohner zählt Sumte. Seit Herbst leben in dem niedersächsischen Ort mehr Flüchtlinge als Sumter - das funktioniert, weil alle miteinander sprechen. (03.05.2016) mehr

Feuer in Flüchtlingshaus wurde vorsätzlich gelegt

Es war Brandstiftung: Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat bestätigt, dass das Feuer in einem Haus für eine syrische Flüchtlingsfamilie vorsätzlich gelegt wurde. (20.04.2016) mehr

Volle Kommunen, leere Notunterkünfte

Während in vielen Notunterkünften inzwischen gähnende Leere herrscht, sind einige Kommunen noch immer ausgelastet. Derweil hat das Innenministerium ein Ende der Amtshilfe angekündigt. (17.03.2016) mehr

Kein Platz für Sport in Braunschweigs Hallen

Mehrere Braunschweiger Sporthallen dienen zurzeit als Unterkünfte für Flüchtlinge. Den Sportvereinen fehlen die Hallen für ihr Training - ein Verein fürchtet gar um seine Existenz. (24.02.2016) mehr

Es kommen weniger Flüchtlinge nach Niedersachsen

Offenbar jahreszeitlich bedingt sind seit Januar spürbar weniger Flüchtlinge nach Niedersachsen gekommen. Die Auslastung der landeseigenen Unterkünfte liegt bei 81 Prozent. (14.02.2016) mehr

Flüchtlingsheime: Region gibt 100 Millionen frei

Rund 100 Millionen Euro will die Region Hannover in den Bau weiterer Flüchtlingsunterkünfte investieren. Entstehen sollen die Modulbauten unter anderem in Barsinghausen und Burgdorf. (10.02.2016) mehr

02:59 min

Große Erleichterung bei Hamsa

17.04.2016 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:39 min

Dolmetscher Hudsch wartet auf neue Flüchtlinge

10.04.2016 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Geschichten und Schicksale

Flüchtlingspolitik

Flüchtlings-Integration: Kommunen rufen SOS

Die Integration von Flüchtlingen kostet Geld. Das können und wollen die Kommunen im Nordosten Niedersachsens nicht allein schultern. Sie fordern Hilfe von Bund und Land. (07.05.2016) mehr

EU-Türkei-Pakt: Syrer in Niedersachsen angekommen

32 syrische Flüchtlinge, die im Rahmen des EU-Türkei-Pakts nach Deutschland einreisen, sind in Niedersachsen eingetroffen. Anschließend ging es für die Familien weiter nach Friedland. (04.04.2016) mehr

Kommunen schließen Haftpflicht für Flüchtlinge ab

Weil Flüchtlinge meist kein Vermögen besitzen, gehen Geschädigte im Falle eines Unfalls leer aus. Deshalb schließen immer mehr Gemeinden Haftpflichtversicherungen für sie ab. (03.04.2016) mehr

Weil: Bund soll Integration zur Hälfte bezahlen

In einer Regierungserklärung zur Flüchtlingspolitik hat Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) seine Forderung nach mehr finanzieller Unterstützung durch die Bundesregierung wiederholt. (08.03.2016) mehr

Niedersachsen schiebt 127 Asylbewerber ab

Von Hannover-Langenhagen aus sind 127 abgelehnte Asylbewerber in ihre Heimatländer geflogen worden. Zwei Familien in Göttingen waren jedoch vor der Abschiebung untergetaucht. (10.02.2016) mehr

Gerücht oder Wahrheit?

Integration

Burgdorfer Familie nimmt 15-jährigen Syrer auf

Eine Familie aus Burgdorf hat einen 15-jährigen Syrer bei sich aufgenommen. Anders als die Mehrheit der rund 6.000 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge kann er so bei Gasteltern leben. (29.03.2016) mehr

Asylbewerber bekommen elektronische Gesundheitskarte

Asylsuchende können in Niedersachsen nun mit einer Gesundheitskarte zum Arzt gehen. So solle die Diskriminierung und der hohe Verwaltungsaufwand beendet werden, so Sozialministerin Rundt. (16.03.2016) mehr

Sport verbindet - auch im Flüchtlingshaus

Til Schweiger hat mit seiner Stiftung im Flüchtlingshaus Osnabrück einen Fitnessraum einrichten lassen - und damit ein Versprechen eingelöst. Aber es soll noch mehr passieren. (15.02.2016) mehr

So können Sie helfen

Hier können Sie jederzeit spenden!

Hand in Hand für Norddeutschland: Helfen Sie mit Ihrer Spende und unterstützen die Arbeit des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes. Informationen zum Spendenkonto finden Sie hier. mehr

Danke für rund 3,3 Millionen Euro!

Mit Ihrer Hilfe und prominenter Unterstützung hat der NDR mit seiner Aktion "Hand in Hand" viele Spenden zugunsten der Hospiz-und Palliativarbeit gesammelt. Vielen Dank! mehr