Stand: 28.11.2015 10:56 Uhr

Wintersport steht "drei Todfeinden" gegenüber

Die Skier stehen gewachst im Keller, die neue Ausrüstung ist gekauft. Aber wieder einmal lässt der Winter auf sich warten. Wintersportfreunde und Seilbahnbetreiber im Harz werden ungeduldig. "Wir verschieben den Start von Woche zu Woche und hoffen jetzt auf den 19. Dezember", sagte der Chef der Wurmberg-Seilbahngesellschaft, Dirk Nüsse. Für den Schnee können die Anlagen-Betreiber zwar dank optimierter Beschneiungsanlagen selbst sorgen. Aber am Temperaturregler können sie nicht drehen. Und genau daran scheitert der Start der Wintersportsaison. "Wir stehen mit dem Finger am grünen Knopf, aber es darf höchstens minus vier Grad haben", erklärte Nüsse.

Winterzauber im Harz

Tauwetter ist angesagt

Doch mit winterlichen Temperaturen ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) erst einmal nicht zu rechnen. Zwar liege am Wochenende noch Schnee im Harz. Doch spätestens zu Wochenbeginn werde es auch in den Bergen tauen, sagte der DWD-Meteorologe Jens Oehmichen. "Es herrschen die drei Todfeinde des Schnees: Wind, Plusgrade und Regen." Schon am Sonntag könne ein Mix aus Schneeflocken und Regen vom Himmel fallen.

Hoffnung auf späten und langen Winter

Seilbahn-Betreiber Nüsse hofft nun, dass sich der Winter wieder nach hinten verschiebt, wie es in den vergangenen Jahren schon häufiger der Fall war. Nach Angaben einer Sprecherin vom Harzer Tourismusverband lag in der vergangenen Saison am Wurmberg mehr als 100 Tage Schnee. Daran würde der Tourismusverband auch in dieser Saison gerne wieder anknüpfen - und die Wintersportfreunde sicherlich auch.

Weitere Informationen

Braunlage: Mehr Ski geht nicht im Norden

Gondelbahn, Sesselliftund diverse Skipisten: Braunlage im Oberharz setzt voll auf Wintersport. Doch auch im Sommer hat die Stadt am Wurmberg Aktivurlaubern einiges zu bieten. mehr

Pisten, Loipen, Wanderwege: Der Winter-Harz

Selbst wenn im Flachland kein Schnee liegt, bieten sich in den Hochlagen des Harzes oft gute Wintersportbedingungen. Ein Überblick über Orte Anlagen und Pisten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 28.11.2015 | 18:00 Uhr