Stand: 01.11.2016 14:38 Uhr

Neue "Miss 50plus" ist eine Niedersächsin

von Matthias Zimmermann
Die 64-Jährige Christine Lösch-Schleier aus Königslutter war die Älteste im Wettbewerb, nun ist sie die neue "Miss 50plus".

Die 64-jährige Christine Lösch-Schleier aus Königslutter (Landkreis Helmstedt) ist zu Deutschlands schönster Frau über 50 Jahre gekürt worden. Die Niedersächsin hat sich am Montag in Berlin bei der Wahl zur "Miss 50plus" gegen 19 Konkurrentinnen durchgesetzt. "Das ist völlig verrückt, ich bin einfach nur glücklich", kann es die Siegerin auch am Tag danach kaum fassen. Dass die Mutter einer 29-jährigen Tochter überhaupt an dem Schönheitswettbewerb teilgenommen hat, war Zufall. "Eigentlich bin ich ja ruhig und schüchtern", verrät die 64-Jährige im NDR Interview. 

Urlaubsschnappschüsse als Bewerbung

"Nachdem ich eine Anzeige gelesen hatte, habe ich trotzdem Urlaubsschnappschüsse eingesandt, ganz spontan". Echte Chancen hatte sich die ehemalige Lehrerin aber eigentlich nicht ausgerechnet. Insgesamt hatten sich mehr als 500 Frauen aus dem ganzen Bundesgebiet für die "Miss 50plus"-Wahl beworben.

Fit mit Joggen und Yoga

Trotzdem hat es Lösch-Schleier bis ins Finale geschafft und da wurde es am Montag noch einmal richtig spannend: Sie lag punktgleich mit der zehn Jahre jüngeren Andrea Sadowski von der Insel Sylt. Das Stechen entschied die Niedersächsin mit blondem Pagenkopf jedoch für sich. "Der Titel bedeute Ehre und Anerkennung", freut sich die Siegerin. Er stehe auch stellvertretend für alle Frauen über 50, die stolz auf ihre Körper sein können. Seit die ehemalige Lehrerin aus Königslutter im Ruhestand ist, bringt sie ausländischen Ärzten Deutsch bei. Fit hält sie sich mit Joggen und Yoga. "Außerdem gehe ich regelmäßig mit meinem Mann tanzen."

Die Jahr als "Miss 50plus" einfach genießen

Als Gewinnerin erhielt Lösch-Schleier mehrere Sachpreise, darunter einen Hotelgutschein und einen Einkaufsbummel in Köln. Zudem bekommt die 64-Jährige einen Modelvertrag von der Miss Germany Corporation (MGC) über ein Jahr. Was jetzt aber genau auf sie zukommt, weiß Lösch-Schleier noch nicht. Nur, dass sie das kommende Jahr einfach genießen will.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 01.11.2016 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:41

Streit um Kosten für Straßenausbau in Springe

21.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen