Stand: 18.09.2017 17:01 Uhr

Milliarden-Neubau für Uniklinik Göttingen

Es ist eines der größten Bauvorhaben seit Jahren in Niedersachsen: Das 40 Jahre alte Zentralgebäude des Göttinger Universitätsklinikums soll nicht saniert, sondern abgerissen und komplett neu gebaut werden. Das geht aus dem Zukunftskonzept für die Uniklinik - dem "Generalentwicklungsplan 2.0" - hervor, das Vertreter der Klinik gemeinsam mit Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne) am Montag präsentiert haben.

Neubau günstiger als Sanierung

Die Infrastruktur des in den 1970er-Jahren errichteten Klinikums sei völlig veraltet, sagte Klinikvorstand Heyo Krömer. Ein stufenweiser Neubau bis zum Jahr 2033 sei günstiger als eine Sanierung der alten Gebäude bei laufendem Betrieb. In den kommenden Jahren sollen demnach schrittweise neue Funktions- und Versorgungsbauten entstehen, die für einzelne Krankheitsbilder ausgelegt sind - unter anderem ein Notfall-Zentrum, ein Herz-Zentrum sowie Zentren für Onkologie und Kindermedizin. 150 Millionen Euro für den Neubau eines Bettenhauses habe das Land Niedersachsen bereits bewilligt, so Krömer. Insgesamt sollen mehr als eine Milliarde Euro fließen.

Auch die MHH soll einen Neubau erhalten

Die Klinik in Göttingen ist nicht die einzige Universitätsmedizin in Niedersachsen, in die investiert wird. Auch die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) soll grundlegend modernisiert werden. Anfang des Monats hatte das Wissenschaftsministerium bereits ein entsprechendes Gutachten vorgestellt. Demnach stehen die Zeichen in Hannover ebenfalls auf Neubau. Eine Entscheidung wird Ende des Jahres erwartet.

Weitere Informationen

MHH: Neubau für eine Milliarde Euro empfohlen

Die Medizinische Hochschule Hannover wird nicht saniert - für eine Milliarde Euro soll neu gebaut werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten, das jetzt präsentiert worden ist. (01.09.2017) mehr

mit Video

MHH-Sanierung: Aus Fehlern lernen?

Die milliardenschwere Sanierung der Unikliniken in Hannover und Göttingen steht an. Der Landesrechnungshof fordert eine zentrale Steuerung und mahnt die Landesregierung zu Eile. (30.06.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.09.2017 | 16:00 Uhr