Stand: 06.02.2016 10:16 Uhr

Feuer zerstört Fachwerkhaus in Roklum

Ein Fachwerkhaus ist in Roklum (Landkreis Wolfenbüttel) in der Nacht zu Sonnabend komplett niedergebrannt. Die Feuerwehr war die ganze Nacht im Einsatz, um den Brand zu löschen. In dem unbewohnten Gebäude lagerten laut Polizei vermutlich Kunststoffe für die Herstellung von Lampen. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus übergriffen. Verletzt wurde bei dem Brand nach Angaben der Polizei niemand. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Polizei begann noch in der Nacht mit den Ermittlungen. Die Bundesstraße 79 bei Roklum war während der Löscharbeiten komplett gesperrt.