Hermann Pröhl schaut in die Ferne. © NDR Fotograf: Nils Hartung

"Einen Blick zurück gab es nicht"

Am 12. Juli 1968 flieht der damalige NVA-Soldat Hermann Pröhl gemeinsam mit einem Kameraden nach Schöningen in den Westen. Bei NDR.de erzählt er die Geschichte seiner Flucht.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen