Stand: 14.11.2017 13:30 Uhr

Die Neue: Andretta ist Präsidentin des Landtags

Seit drei Jahren ist Gabriele Andretta schon Vizepräsidentin - und seit heute auch Präsidentin des Niedersächsischen Landtags. Einen Monat nach der Landtagswahl stimmte das Parlament in seiner konstituierenden Sitzung einstimmig für Andretta. Sie ist die erste Frau in diesem Amt. Die Göttinger SPD-Politikerin erhielt die Stimmen aller 137 Abgeordneten. Andretta ist Nachfolgerin des bisherigen Parlamentspräsidenten Bernd Busemann von der CDU.

Die Göttinger SPD-Politikerin Gabriele Andretta ist die erste Landtagspräsidentin in diesem Amt.

Im Gespräch: Landtagspräsidentin Andretta

Hallo Niedersachsen -

Als erste Frau in diesem Amt ist die Göttinger SPD-Politikerin Gabriele Andretta die neue Präsidentin des niedersächsischen Landtags. Sie ist Nachfolgerin von Bernd Busemann.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Seit 1998 im Landtag

Andretta war von der SPD-Fraktion vorgeschlagen worden, die mit ihren 55 Abgeordneten als stärkste Fraktion das Vorschlagsrecht hatte. Die 56-jährige SPD-Politikerin ist Diplom-Sozialwirtin von Beruf und sitzt seit 1998 für den Wahlkreis Göttingen-Stadt im Landtag in Hannover. In der SPD ist sie seit 1983 Mitglied.

Verletzt beim Polizeieinsatz

Schlagzeilen machte Andretta im Mai 2016: Sie nahm in Göttingen an einer Demonstration gegen eine Veranstaltung von Rechtsextremen teil, bei der es zu Ausschreitungen in den Reihen der Gegendemonstranten kam. Die Polizei setzte daraufhin Reizgas ein und Andretta wurde an den Augen verletzt. Sie musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Anschließend kritisierte sie das aus ihrer Sicht überharte Vorgehen der Beamten.

Promotion an der Uni Göttingen

Geboren wurde Andretta am 7. März 1961 in Morbach (Rheinland-Pfalz). Im Jahr 1980 legte sie das Abitur ab und studierte anschließend Sozialwissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Psychologie an der Universität Göttingen. Nach ihrer Promotion begann sie laut Online-Auftritt des Landtags eine mehrjährige Forschungstätigkeit am Soziologischen Forschungsinstitut (SOFI) und arbeitete als wissenschaftliche Assistentin am Soziologischen Seminar der Universität Göttingen. Andretta ist Mutter von zwei Kindern und lebt in Göttingen.

Weitere Informationen
14 Bilder

Die Landtagspräsidenten in Niedersachsen

Sie haben das erste und das letzte Wort im Niedersächsischen Landtag - und achten streng darauf, dass es dort fair und demokratisch zugeht. Wer waren die bisherigen Landtagspräsidenten? Bildergalerie

03:00

Gabriele Andretta wird Landtagspräsidentin

13.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Gabriele Andretta wird in Hannover zur ersten Landtagspräsidentin von Niedersachsen gewählt. Nach 71 Jahren ist sie die erste Frau in dieser Position. Video (03:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.11.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:13

35 Jahre Mülltrennung

24.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
01:56
03:04

Schule kämpft um Sprachlernlehrerinnen

24.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen