Eine gezeichnete Weltkarte. © NDR Fotograf: Hendrik Millauer / Cornelia Koller

#Dieselgate: Der Volkswagen-Skandal mal kurz erklärt

Den VW-Abgasskandal zu verstehen, ist gar nicht so einfach. Deshalb erklären wir Ihnen hier und jetzt kurz und verständlich, um was es da eigentlich geht. Viel Spaß!

4,39 bei 89 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

mit Video

VW: "Gesetzliche und ethische Grenzen überschritten"

VW-Aufsichtsratschef Pötsch und Vorstandsvorsitzender Müller haben erstmals seit Bekanntwerden des Abgas-Skandals Stellung genommen und öffentlich Fehler im Konzern zugegeben. (11.12.2015) mehr

mit Video

VW-Skandal: Wie viel Entrüstung ist erlaubt?

VW hat erneut eingeräumt, im Diesel-Skandal schlicht betrogen zu haben. Der moralische Aufschrei ist groß. Dabei ist solches Handeln niemandem fremd. Glauben Sie nicht? Lesen Sie mal. (11.12.2015) mehr

Kulturwandel bei VW ist eine Herausforderung

Erstmals haben sich die obersten VW-Chefs nach dem Abgas-Skandal zu den Vorgängen geäußert. Der Tenor: Strukturen ändern, Strategien neu ausrichten. NDR Redakteur Jürgen Gemen kommentiert. (10.12.2015) mehr

mit Video

Die VW-Abgas-Affäre: Eine Chronologie

Der Abgas-Skandal hat Volkswagen in die schwerste Krise der Firmengeschichte gestürzt. Der finanzielle Schaden geht in die Milliarden. Der neue Chef, Matthias Müller, soll VW retten. mehr