Stand: 04.12.2012 16:14 Uhr  | Archiv

Gratis-Internet in Hamburger Bussen

Bild vergrößern
Gratis-WLAN im Bus gibt es erstmal nur auf zwei Strecken.

Auf zwei Hamburger Buslinien können Fahrgäste ab so sofort kostenlos ins Internet gehen. In 25 Fahrzeugen hat das das Busunternehmen VHH, das zum Hamburger Verkehrsverbund gehört, WLAN-Router installiert, die eine stabile Verbindung liefern sollen. Innerhalb des Verbundes sei der VHH damit ein "Pionier", sagte eine Sprecherin des HVV. Ob und wie andere Unternehmen oder auch Hoch- und S-Bahn folgen, sei offen.

Linie 3 und 31 als Pilotstrecken

Das Gratis-Surfen ist in der Metrolinie 3 zwischen Schenefelder Platz und Kraftwerk Tiefstack sowie der Schnellbuslinie 31 zwischen Großer Burstah und ZOB Lauenburg möglich. Die Busfahrt solle so für die Fahrgäste noch angenehmer werden, sagte VHH-Vorstand Thomas Becker.

Pilotprojekt für sechs Monate

Bild vergrößern
WLAN-Informationen: E-Mail-Schreiber werden gesiezt, Facebook-Nutzer geduzt.

Zunächst ist das Projekt auf sechs Monate befristet, danach soll über eine Verlängerung oder sogar Ausweitung entschieden werden. Auch bei der Hochbahn gibt es Überlegungen, kostenloses WLAN einzuführen. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin. Nun solle aber erstmal der Test beim Schwesterunternehmen VHH abgewartet werden. Hamburgs Grüne forderten den Senat laut der Webseite NahverkehrHAMBURG auf, die Verkehrsunternehmen bei dem Vorhaben zu unterstützen.

Netz im Bus suchen und einloggen

Wer das WLAN im Bus nutzen will, muss mit seinem mobilen Gerät nach verfügbaren Netzen suchen. Die Bus-Netze werden mit VHH und dazugehöriger Busnummer angezeigt - zum Beispiel VHH1261. Nach einmaliger Registrierung beim Provider Hotsplots könne man sich direkt einloggen, teilte der VHH mit. Die Busse seien außerdem mit Aufklebern gekennzeichnet.

Weitere Informationen

Internet-Stadt Hamburg

Kleine App-Hersteller und ehrenamtliche Web-Projekte, die wachsende Computerspiele-Branche und die deutsche Google-Zentrale: NDR.de wirft einen Blick auf das digitale Hamburg. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/nachrichten/netzwelt/wlan111.html