Stand: 31.07.2014 12:00 Uhr  | Archiv

Mittagsklicks: WhatsApp-Journalismus, Bilderklau, USB-Gefahr

von Fiete Stegers

Was tut sich im Netz? ZAPP empfiehlt heute diese Links für die Mittagspause:

Bild vergrößern
WhatsApp - ein neues Nachrichtenmedium?

"Spiegel" und "Stern" haben für ihre Artikel über den mutmaßlich abgeschossenen Flug MH-17 eifrig mit Fotos der Passagiere bebildert, die sie aus sozialen Netzwerken entnommen haben. Bildblog hat "beide Redaktionen gefragt, woher sie die Fotos bekommen haben, ob eine Zustimmung der Angehörigen vorlag, und wenn nein, warum die Bilder dann trotzdem gedruckt wurden."

Dass USB-Sticks dazu genutzt werden, Trojaner und andere Schadsoftware auf PCs zu transportieren, ist altbekannt. Berliner IT-Sicherheitsexperten haben aber jetzt dem WDR und "Zeit Online" eine sehr brisante Sicherheitslücke demonstriert: Nicht durch aufgespielte Software, sondern durch Manipulation des integrierten Prozessors im Stick selbst wird der PC angegriffen - an allen gängigen Anti-Virenprogrammen vorbei. Zwar können Benutzer selbst kurz etwas Verdächtiges bemerken - aber dann wird es bereits zu spät sein.

Online-Journalist Jürgen Vielmeier (36 Jahre) zieht Bilanz: "Ich registriere zwar, dass jüngere Leute als ich heute Snapchat benutzen, LeFloid auf YouTube abonnieren, einen Großteil ihrer Freizeit mit dem Tablet verbringen, gerne Heftig.co lesen, über das Weltgeschehen künftig lieber auf WhatsApp informiert werden statt über Facebook oder Feedly. Ich kann ihre Begeisterung dafür auch verstehen. Ich selbst aber teile sie nicht." Ein wenig kommt er sich dabei vor wie online-skeptische Print-Journalisten - ohne Bitterkeit: "Wenn ein neues Medium kommt, bei dem man weniger verdient, dann kann es ganz einfach am Verdienst liegen, dass man dagegen ist."

Passend dazu, aber positiver beschäftigt Konrad Weber sich in seinem Blog damit "Wie WhatsApp zum neuen Nachrichtenmedium wurde".

Rückblick

Mittagsklicks: YouTube investiert in seine Stars

YouTube will seine Stars über eine Extrazahlung an sich binden und Facebook nimmt Änderungen an seinem Newsfeed vor. Alle Infos in den Mittagsklicks. mehr

Mittagsklicks: BBC bei WhatsApp, FBI-Datenbank

Die BBC will ihre internationalen Nachrichten über Instant-Messaging-Dienste verbreiten, das FBI sammelt fleißig biometrische Daten und das "Dvořák-Experiment" startet. mehr

Mittagsklicks: Internet schuld an sinkender Wahlbeteiligung?

Forscher haben einen Zusammenhang zwischen der DSL-Verbreitung und der Wahlbeteiligung entdeckt. Und Apple führt eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung ein. mehr

Mittagsklicks: Netflix und die Anti-U2-Seite

Der Start von Netflix ist das Thema im Netz, der Kampf um die Film- und Serienliebhaber geht in die nächste Runde. Außerdem hat Apple erklärt, wie man das Gratis-U2-Album löschen kann. mehr

Abonnieren

Link

Folgen Sie ZAPP bei Twitter.

Jetzt ZAPP bei Twitter folgen und immer auf dem Laufenden bleiben. Dort gibt's aktuelle Tweets rund um die Beiträge und Einblicke in den Redaktionsalltag. extern

RSS-Feed

Automatisch die neueste Ausgabe der Mittagsklicks per RSS. mehr