Stand: 07.09.2015 16:00 Uhr

Pimp My Story: Tools für Blogger und Journalisten

Ohne eine gute Aufbereitung geht selbst die beste Geschichte unter. Wer im Netz auffallen will, sollte zudem für Hingucker und ein tolles Leseerlebnis sorgen. Online-Experte Teja Adams stellt zwei Tools vor, mit denen jeder tolle Grafiken oder Fotos mit Mehrwert erstellen kann. Und zum Schluß gibt's noch einen Tipp für alle, die Geschichten chronologisch darstellen wollen.

Online-Experte Teja Adams sitzt mit einem Schraubenschlüssel in der Hand neben seinem Fahrrad und schaut in die Kamera. © NDR Fotograf: Screenshot

Pimp My Story: Tools für Blogger und Journalisten

ZAPP

Wer im Netz publiziert, sollte seine Geschichte ordentlich präsentieren. Kostenlose Grafik-Tools und ein Zeitleisten-Tool helfen dabei.

2,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Weitere Informationen
03:37 min

Medien-Apps mit praktischen Funktionen

ZAPP

Online-Experte Teja Adams hat Yahoo News Digest, Wibbitz, Snapchat und Circa getestet und tolle Features entdeckt. Wer alle vereint, hat vielleicht die nächste Killer-App. Video (03:37 min)

03:04 min

Mobiler Journalismus: Twitter-(Nerd)-Tipps

Journalisten sollten unbedingt bei Twitter aktiv sein. Online-Experte Teja Adams erklärt, warum. Außerdem gibt's Tipps für Anfänger und Profis. Video (03:04 min)

03:06 min

Tutorial: Mobile Reporting 1 mit Matthias Sdun

ZAPP

Matthias Sdun, VJ-Trainer und Mobile Reporting-Fan erklärt für Zapp, wie man mit dem Handy gute Filme macht. Los geht's mit den Basics: Stativ, Mikrofon und Flugmodus. Video (03:06 min)

02:24 min

Tutorial: Mobile Reporting 2 mit Matthias Sdun

ZAPP

Wie können mit dem Handy Filme gedreht werden, ohne dass alles verwackelt oder nur aus einer Perspektive zu sehen ist? VJ-Trainer Matthias Sdun gibt Tipps. Video (02:24 min)