Stand: 11.08.2014 12:00 Uhr  | Archiv

Mittagsklicks: Zeitungssterben, Nachrichten-Floskeln, The Circle

von Fiete Stegers

Was tut sich im Netz? ZAPP empfiehlt heute diese Links für die Mittagspause:

Bild vergrößern
Blättern statt Browsen: Welche junge Menschen fixt das ab?

"Auf Hochtouren", "tragischer Tod", "der Stuhl wackelt": Solche abgegriffenen bis falschen Begriffe werden in Nachrichten-Meldungen "immer wieder" verwendet, obwohl sich schon Generationen von Journalisten-Ausbildern und Sprachpäpsten daran arbeiteten. Die neue Website Floskelwolke der Nachrichtenjournalisten Udo Stiehl und Sebastian Pertsch wertet für eine Rangliste der am häufigsten verwendeten Floskeln täglich die Berichterstattung von 2.000 Medien aus. Das Ergebnis zeigt: Da ist "noch Luft nach oben".

Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" macht sich grundsätzliche Gedanken über die Zeitungskrise und die Zukunft des gedruckten Journalismus - aufgehängt am Beispiel der 22-jährigen Tochter eines der Autoren: "Ellas Tag beginnt mit dem Griff nach dem Smartphone, das immer neben ihrem Bett liegt. Sie prüft, ob sie neue Whatsapp-Nachrichten bekommen hat, und geht auf Facebook. (...) Ella ist eine Gefahr für die Verlage, unmittelbar und langfristig. Das liegt daran, dass die Zeitung in einer Hinsicht der Zigarette ähnelt: Man muss die Kundschaft im jungen Alter anfixen, um sie zu Gewohnheitskonsumenten zu machen."

Ein "1984" des 21. Jahrhunderts? Die Feuilletonisten der großen Zeitungen widmen sich ausführlich Dave Eggers’ "The Circle". Der jetzt auf Deutsch erschienene Roman schildert eine nahe Zukunft, in der die Internetfirma "The Circle" zur alles beherrschenden Macht aufsteigt. Obwohl das Buch ziemlich schlecht geschrieben sei, thematisiere es eine Menge wichtiger Fragen - so ungefähr lässt sich die Diskussion zusammenfassen, die zum Beispiel hier und hier in der "FAZ", in der "Zeit" oder in der "taz" geführt wird.

Rückblick

Mittagsklicks: YouTube investiert in seine Stars

YouTube will seine Stars über eine Extrazahlung an sich binden und Facebook nimmt Änderungen an seinem Newsfeed vor. Alle Infos in den Mittagsklicks. mehr

Mittagsklicks: BBC bei WhatsApp, FBI-Datenbank

Die BBC will ihre internationalen Nachrichten über Instant-Messaging-Dienste verbreiten, das FBI sammelt fleißig biometrische Daten und das "Dvořák-Experiment" startet. mehr

Mittagsklicks: Internet schuld an sinkender Wahlbeteiligung?

Forscher haben einen Zusammenhang zwischen der DSL-Verbreitung und der Wahlbeteiligung entdeckt. Und Apple führt eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung ein. mehr

Mittagsklicks: Netflix und die Anti-U2-Seite

Der Start von Netflix ist das Thema im Netz, der Kampf um die Film- und Serienliebhaber geht in die nächste Runde. Außerdem hat Apple erklärt, wie man das Gratis-U2-Album löschen kann. mehr

Abonnieren

Link

Folgen Sie ZAPP bei Twitter.

Jetzt ZAPP bei Twitter folgen und immer auf dem Laufenden bleiben. Dort gibt's aktuelle Tweets rund um die Beiträge und Einblicke in den Redaktionsalltag. extern

RSS-Feed

Automatisch die neueste Ausgabe der Mittagsklicks per RSS. mehr