Stand: 27.07.2016 10:30 Uhr

Wahlarena zur Landtagswahl - Seien Sie dabei!

Wie geht es weiter in Mecklenburg-Vorpommern nach der Landtagswahl? Welchen Unterschied macht es, wer die Regierung führt? Zum Beispiel in der Verkehrs- oder der Bildungspolitik, in Fragen der Wirtschaft, des Arbeitsmarktes oder der Inneren Sicherheit? Finden Sie es heraus bei der Wahlarena in Wismar! Das Land hat die Wahl - und Sie können sich mit Ihren Fragen direkt einschalten in die Politik.

Figuren in einer Reihe von denen einer mit einer Lupe hervorgehoben ist, der in den Farben der Flagge von Mecklenburg-Vorpommern eingefärbt ist. © iStock Fotograf: Alex Slobodkin

Der Trailer zur Wahlarena

Am 4. September wird in Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Vorab geht es in die Wahlarena - mit Ihnen?

1 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Zum Schlagabtausch mit Sellering und Caffier

Das NDR Fernsehen lädt am 23. August ein in die Wahlarena nach Wismar zum direkten Schlagabtausch von Politik und Bürgern. Kurz vor der Wahl stellen sich der Amtsinhaber Erwin Sellering von der SPD und sein Herausforderer Lorenz Caffier von der CDU den Fragen der Wählerinnen und Wähler.

Seien Sie bei der Wahlarena dabei

Bild vergrößern
Kurz vor der Wahl stellen sich Lorenz Caffier und Erwin Sellering Ihren Fragen.

Etwa 120 Wählerinnen und Wähler haben die Gelegenheit, den Kandidaten die Fragen zu stellen, die ihnen wichtig sind, direkt und unverblümt. Der Großteil des Publikums wird mit Hilfe der Meinungsforscher von infratest dimap ausgewählt, damit den Politikern ein Querschnitt der Bevölkerung Mecklenburg-Vorpommerns gegenübersitzt. Aber auch Sie können dabei sein, wenn Sie in Mecklenburg-Vorpommern wahlberechtigt sind.

Live im NDR Fernsehen

Die Wahlarena aus Wismar zur Landtagswahl in MV - 60 Minuten spannende Demokratie, moderiert von NDR Chefredakteur Andreas Cichowicz sehen Sie live im NDR Fernsehen am 23. August von 21 bis 22 Uhr.

Hier können Sie sich bewerben

Bewerben Sie sich mit Ihrer Frage zur Landespolitik - zum Beispiel zu den Themenkomplexen Wirtschaft und Arbeit, Inneres, Bildung, Finanzen und Koalitionsfragen - ganz einfach über das Formular.

Einsendeschluss ist der 16. August 2016.

Bitte schicken Sie nur Fragen, wenn Sie an der Sendung am 23. August in Wismar teilnehmen können.

 

Ihre Anschrift
Ihre Frage an die Politik
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.