Stand: 26.01.2016 17:14 Uhr

Zoo Rostock meldet gute Zahlen - und Preiserhöhungen

Bild vergrößern
Seit 1992 leitet Udo Nagel den Rostocker Zoo und ist heute Herr über 1.700 Tiere.

Der Rostocker Zoo hat eine positive Bilanz für das vergangene Jahr gezogen. Wie Zoodirektor Udo Nagel am Dienstag in Rostock bekannt gab, war der Zoo mit rund 640.000 Besuchern die beliebteste Freizeiteinrichtung in Mecklenburg-Vorpommern. Gleichzeitig kündigte Nagel eine teilweise Erhöhung der Eintrittspreise ab Mitte März an.

Preis-Erhöhungen, aber auch Nachlässe

Die Preiserhöhung sei den steigenden Kosten und anstehenden Investitionen geschuldet. So kostet der Eintritt für Kinder ab dem vierten Lebensjahr demnächst 9,50 Euro. Bisher gewährte der Rostocker Zoo als bundesweit einziger freien Eintritt für Kinder bis zu sieben Jahren. Die Senioren-Jahreskarte wird um 8 Euro teurer. Dem Preisanstieg stehen aber auch Nachlässe zum Beispiel bei Kinderjahreskarten von 6 auf 24 Euro gegenüber. Außerdem werde es ermäßigten Eintritt für Alleinerziehende mit Kindern geben. Zudem soll der Eintritt für Kita-Gruppen, erste Schulklassen und Tagesmüttern mit Kindern frei sein, so Nagel.

Polarium soll bis 2018 fertig sein

Größtes Vorhaben in diesem Jahr sei der Abriss der alten Bärenanlage, um Platz für das neue Polarium zu schaffen. Das Land fördert den Bau mit mehr als acht Millionen Euro. Das Polarium soll zur 800-Jahr-Feier Rostocks im Jahr 2018 fertig sein.

Weitere Informationen

Rostock: Eisbär Fiete hat Geburtstag

NDR Fernsehen

Der Eisbär Fiete lebt im Zoo in Rostock. Am 3. Dezember ist Eisbär Fiete 1 Jahr alt geworden. Eisbär Fiete ist sehr bekannt. Deshalb sind viele Menschen in den Zoo in Rostock gekommen. mehr

Zoo Rostock heißt "Nimba" und "Onong" willkommen

Erstmals Zwergflusspferde im Rostocker Zoo: Am Freitag sind zwei Flusspferde offiziell im Tierpark vorgestellt worden. Sie beziehen das ehemalige Quartier von sehr viel größeren Vormietern. mehr

Rostock zum erfolgreichsten Zoo Europas gekürt

Spitzenplatz für den Zoo Rostock: Der Zoologische Garten hat am Freitag den europäischen Zoopreis überreicht bekommen. Die Einrichtung setzte sich gegen 36 Konkurrenten durch. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 26.01.2016 | 17:00 Uhr