Stand: 30.03.2016 16:56 Uhr

Weniger Wohnungseinbrüche im Land

von Stefan Ludmann
Bild vergrößern
Delikt Wohnungseinbruch: Das subjektive Sicherheitsgefühl leidet, sagt Innenminister Caffier.

Anders als in den meisten anderen Bundesländern ist die Zahl der Wohnungseinbrüche in Mecklenburg-Vorpommern offenbar gesunken. Das teilte das Schweriner Innenministerium auf Anfrage von NDR 1 Radio MV mit. Genaue Zahlen will Innenminister Lorenz Caffier (CDU) aber erst in zwei Wochen präsentieren - bei der Vorlage der polizeilichen Kriminalstatistik für 2015.

MV gegen den Bundestrend

Schon jetzt aber stellt Caffier fest: Im Vergleich zu 2014 habe es bei den Wohnungseinbrüchen im Nordosten einen leichten Rückgang und damit eine positive Entwicklung gegeben. Die Tendenz im Norden entspreche nicht dem Bundestrend. In Mecklenburg-Vorpommern habe es 2014 rund 1.500 registrierte Wohnungseinbrüche gegeben, in etwa so viele wie 2013.

Gegen Einbruch sichern

Jedoch habe es seit 2010 erhebliche Steigerungsraten von bis zu acht Prozent gegeben. Die Entwicklung hat sich - zumindest in Mecklenburg-Vorpommern offenbar umgekehrt. Bezogen auf die Einwohnerzahl ist besonders das grenznahe Vorpommern von Wohnungseinbrüchen betroffen. Caffier wiederholte, gerade Wohnungseinbrüche würden das subjektive Sicherheitsgefühl in erheblichem Maße beeinträchtigen. Die Opfer litten zumeist unter den psychischen Folgen. Neben umfassenden polizeilichen Maßnahmen könne jeder Bürger jedoch sehr viel zu seinem eigenen Schutz vor Wohnungseinbrüchen tun.

Die Zeitung "Die Welt" hatte zuvor unter Berufung auf die bundesweite Kriminalstatistik berichtet, dass es 2015 insgesamt 167.000 Fälle und damit so viele Wohnungseinbrüche wie nie zuvor gegeben habe. Im Vergleich zu 2014 sei das ein Anstieg von fast zehn Prozent. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will die Statistik voraussichtlich im Mai vorlegen.

Weitere Informationen

Haus und Wohnung gegen Einbruch sichern

Einbrüche in Wohnungen und Häuser sind im Norden ein großes Problem. Doch mit dem richtigen Verhalten und Sicherheitstechnik lassen sich viele Einbrecher abschrecken. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 30.03.2016 | 16:30 Uhr