Stand: 24.07.2017 13:21 Uhr

Usedom: Rettungsdrohne wird in Kürze getestet

Auf Usedom will die DRK-Wasserwacht eine Drohne zur Rettung im Wasser einsetzen. Derzeit wird sie noch an der Fachhochschule Neubrandenburg entwickelt. Die Drohne soll sie das Geschehen auf dem Wasser aus der Luft kontrollieren. Daneben ist sie mit einer Rettungsweste ausgestattet, die sie im Notfall abwerfen kann. Somit ist die Drohne schneller am Unfallort als Rettungsschwimmer per Boot. Noch in dieser Woche sollen erste Testflüge am Strand von Heringsdorf starten. | 24.07.2017 13:20

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:47
02:31

600 Fluggäste stranden in Rostock-Laage

23.07.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:01

Schwerin: Schultze gewinnt im Stabhochsprung

23.07.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin