Stand: 05.09.2017 15:44 Uhr

Unterrichtsbeginn für 149.200 Schüler in MV

In Mecklenburg-Vorpommern hat am Montag das neue Schuljahr begonnen. 149.200 Schüler starteten in den ersten Unterrichtstag nach den Sommerferien. Unter ihnen waren mehr als 15.000 Schulanfänger, die am Sonnabend feierlich eingeschult wurden. Die Zahl der Schüler stieg damit erneut - an den Schulen lernen jetzt rund 2.600 Mädchen und Jungen mehr als im Vorjahr.

Nordmagazin - Land und Leute mit Moderatorin Silke Janz.

Prävention: ABC-Schützen auf dem Schulweg

Nordmagazin - Land und Leute -

Auch an der John-Brinckman-Grundschule in Brinckmansdorf sind die Erstklässler los - neu für Kinder und Eltern. Darum macht die Polizei auf die Schulweg-Gefahren aufmerksam.

4,43 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mehr Deutschunterricht an Grundschulen

Mit Schuljahresbeginn treten einige Neuerungen in Kraft. Unter anderem haben Grundschüler in der ersten und zweiten Klasse eine Stunde mehr Deutschunterricht pro Woche. Für ältere Schüler wird die Berufsorientierung gezielter gestaltet und fortan auch an Gymnasien angeboten, teilte das Bildungsministerium mit.

Zusätzliche Ferientage nun einheitlich

Von diesem Schuljahr an gibt es auch keine beweglichen Ferientage mehr. Die drei zusätzlichen Ferientage werden vom Land einheitlich festgelegt. Einer liegt zwischen Christi Himmelfahrt und dem folgenden Wochenende. Die beiden übrigen liegen künftig meistens um den Reformationstag Ende Oktober. In diesem Schuljahr gilt allerdings eine Ausnahme: Dann ist der 2. Oktober als Brückentag zum Tag der Deutschen Einheit ein Ferientag ebenso wie der 30. Oktober vor dem Reformationstag.

14 Schulen mit Angeboten für besonders Begabte

14 Schulen im Land bieten mit Beginn des neuen Schuljahrs erstmals Zusatzunterricht für besonders begabte Kinder an. Das Land stellt dazu jährlich eine Million Euro für zusätzliche Lehrerstellen zur Verfügung. Bei der Begabtenförderung gibt es besondere Bildungsangebote entweder im Bereich Humanistische Bildung/Alte Sprachen, in Niederdeutsch oder in Mathematik und Naturwissenschaften.

Zahl der Erstklässler steigt deutlich an

Die Zahl der Schulanfänger in Mecklenburg-Vorpommern steigt seit einigen Jahren. Im Vorjahr wurden rund 14.900 Erstklässler gezählt, im Jahr 2013 nur 12.800. Nach dem Geburtenknick nach der Wende war die Zahl auf unter 10.000 gesunken. Laut Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) haben zum neuen Schuljahr 408 neue Lehrer ihren Schuldienst angetreten. Etwa ein Drittel sei vorfristig eingestellt worden.

Polizei mahnt Autofahrer zur Vorsicht

Die Polizei kündigte zum Schulbeginn verstärkt Verkehrskontrollen an, um die Schulwege so sicher wie möglich zu machen. In jedem Jahr werden trotz Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Umgebung von Schulen Kinder bei Unfällen auf dem Schulweg verletzt. Mancherorts tragen Schüler von der Dekra gestiftete rote Baseballcaps, die Autofahrern signalisieren sollen, dass Schulanfänger unterwegs sind.

Weitere Informationen

Schultüte und Ranzen: MV feiert Einschulung

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Sonnabend 15.300 Mädchen und Jungen feierlich in den ersten Klassen begrüßt worden. Für Grundschüler gibt von diesem Schuljahr an eine Stunde mehr Deutschunterricht. mehr

Lehrerbedarf in MV größer als vorhergesagt

In Mecklenburg-Vorpommern werden in den kommenden Jahren offenbar deutlich mehr neue Lehrer gebraucht als bisher bekannt. Linksfraktionschefin Oldenburg kritisiert die Untätigkeit der Regierung. mehr

Volkshochschulen in MV fehlen Lehrer

Fast 70 Prozent der Volkshochschuldozenten im Nordosten sind älter als 60: Die Bildungseinrichtungen in vielen Städten suchen nach Lehrkräften - vor allem für die klassischen Schulfächer. mehr

Schule in Wismar: Baugrund abgesackt

Jedes Jahr in den Sommerferien werden Schulgebäude saniert. Auf den Kreis Nordwestmecklenburg kommen jedoch unerwartete Kosten zu: Bei einer Schule in Wismar hat der Baurund nachgegeben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 04.09.2017 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:45

Positive Reaktionen zu den Traditionsschiffen

15.12.2017 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
03:26

So hilft die Diakonie Kindern und Familien

15.12.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:49

Das DFB-Mobil macht Halt in Greifswald

15.12.2017 19:30 Uhr
NDR Fernsehen