Stand: 26.06.2017 17:46 Uhr

UN zeichnet Waldaktie als Beispielprojekt aus

Die Aufforstung von Klimawäldern mittels Waldaktien ist von den Vereinten Nationen ausgezeichnet worden. Dem Umweltministerium zufolge wurde das in Mecklenburg-Vorpommern entwickelte Klima-Zertifikat als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Seit 2007 verkauft das Land Waldaktien. Für zehn Euro können Urlauber einen symbolischen Aktienschein erwerben und damit die Ökobilanz ihrer Ferienreise aufbessern. Das Geld wird genutzt, um Aufforstungen im Nordosten zu finanzieren. Etwa 85.000 Waldaktien wurden laut Umweltministerium bislang verkauft. | 26.06.2017 17:46

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:30 min

Zunächst kein Urteil im Totschlagsprozess

26.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:37 min

Ursache Windradbruch: Mangelnde Wartung

26.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:07 min

Flüchtlinge geraten häufig in Vertragsfallen

26.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin