Stand: 26.06.2017 16:45 Uhr

Rostock: Vermisste Jungen wieder aufgetaucht

Die drei seit Donnerstag in Rostock vermissten Brüder sind wieder aufgetaucht. Das teilte die Rostocker Polizei am Montagnachmittag mit. Nähere Angaben machte die Behörde nicht. Die neun, elf und 15 Jahre alten Jungen waren zuletzt im Jugendnotdienst Rostock untergebracht, stammen aber aus Schleswig Holstein. | 26.06.2017 16:44

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:30 min

Zunächst kein Urteil im Totschlagsprozess

26.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:37 min

Ursache Windradbruch: Mangelnde Wartung

26.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:07 min

Flüchtlinge geraten häufig in Vertragsfallen

26.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin