Stand: 24.03.2017 13:56 Uhr

Parchim: Cannabis-Fund in Gemeinschaftsunterkunft

Die Polizei hat in einer Parchimer Gemeinschaftsunterkunft 40 Gramm Cannabis in 40 Portionstütchen beschlagnahmt. Diese waren von einem Betreuer bei einem 17-Jährigen entdeckt worden, der Betreuer informierte daraufhin die Polizei. Laut Polizei randalierte der Jugendliche bei Eintreffen der Beamten trat auf einen Polizisten ein. Der 17-Jährige wurde überwältigt und vorläufig festgenommen. | 24.03.2017 13:55

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:17 min
07:33 min
03:35 min

Gartentipp: So gelingt der Rosenschnitt

23.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin