Stand: 19.01.2016 13:34 Uhr

Orthodoxe Christen: Wasserweihe bei Minusgraden

Zur ersten Wasserweihe im Jahr 2013 brachten viele Gläubige Flaschen mit, um darin das gesegnete Wasser abzufüllen. (Archivbild)

Die russisch-orthodoxe Kirchengemeinde in Schwerin hat am Dienstag eines ihrer wichtigsten Feste gefeiert. Mit der sogenannten großen Wasserweihe begehen die orthodoxen Christen den Tag der Taufe Jesu. Rund 120 Gläubige kamen am Vormittag zunächst zu einem Gottesdienst in der kleinen russischen Holzkirche der Gemeinde im Plattenbaugebiet Großer Dreesch zusammen.

Baden im See bei frostigen Temperaturen

Danach zog eine Prozession hinunter an den Schweriner See - allen voran der Priester der Gemeinde. Er weihte das Seewasser, indem er ein goldenes Kreuz hineintauchte. Damit ist dem orthodoxen Glauben folgend alles Leben in und am Wasser gesegnet. Die Gläubigen füllten das Wasser für den Eigengebrauch in Flaschen ab und badeten dann im See - bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nichts für Zartbesaitete.

Erste Weihe am See vor drei Jahren

Im Nordosten gibt es zwei aktive russisch-orthodoxe Gemeinden - eine in Rostock und eine in Schwerin. Die Zeremonie am Schweriner See war erstmals vor drei Jahren gefeiert worden. "Wir wollen eine Tradition begründen, nun ist der erste Stein gelegt", hatte der orthodoxe Priester Dionisij Idavain seinerzeit gesagt.

Weitere Informationen

2013: Erstmals Wasserweihe am Schweriner See

Russisch-orthodoxe Gläubige haben in Schwerin erstmals die Große Wasserweihe gefeiert. Gemäß der Tradition trotzten einige Hartgesottene den Minusgraden und nahmen im eisigen Wasser ein Bad. mehr

24 Bilder

2013: Erstmals russisch-orthodoxe Weihe am Schweriner See

Vor drei Jahren haben in Schwerin erstmals russisch-orthodoxe Gläubige die Große Wasserweihe begangen. Bei Minusgraden schreckten einige vor einem Bad im Schweriner See nicht zurück. Bildergalerie

Russisch-orthodoxe Kirche eingeweiht

Sie ist deutschlandweit einzigartig: Die russische-orthodoxe Kirche in Schwerin wurde in traditioneller Bauweise komplett aus Holz errichtet. Am Sonnabend wurde sie eingeweiht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 19.01.2016 | 07:30 Uhr