Stand: 23.10.2017 11:20 Uhr

Nürnberg: Lebenslange Haft für "Reichsbürger"

Der sogenannte Reichsbürger von Georgensgmünd ist zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht in Nürnberg hat die tödlichen Schüsse des Mannes auf einen Polizisten vor gut einem Jahr als Mord gewertet. Der 50-jährige Täter hatte bei einer Waffenrazzia in seinem Haus unvermittelt losgeschossen und dabei den Beamten getötet. Der 32-jährige Polizist stammte aus der Nähe von Grabow in Mecklenburg-Vorpommern. Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland und ihre Behörden nicht an. | 23.10.2017 11:20

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:41

Ahrenshoop: Kammermusiktage heben begonnen

22.10.2017 16:30 Uhr
Nordmagazin
00:28

Handball: Schwerin unterliegt Hamburg

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30

Die Woche im Nordmagazin

22.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin