Stand: 26.07.2016 13:57 Uhr

Neubrandenburg/Neustrelitz: Theater ziehen positive Bilanz

Die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz hat zum Ende der Spielzeit eine positive Bilanz gezogen. Intendant Joachim Kümmritz rechnet mit knapp 120.000 Besuchern in dieser Saison. Das sind ähnlich viele wie im Vorjahr. Damit kamen mehr Zuschauer ins Theater nach Neubrandenburg und Neustrelitz als ins Volkstheater Rostock. Besonders beliebt waren die Sommerinszenierungen. Die Operette "Im Weißen Rössl" im Schlossgarten Neustrelitz steht noch bis Sonntag auf dem Programm. Mit der Inszenierung verabschiedet sich der Operndirektor Wolfgang Lachnitt. Er hatte seinen Vertrag als Reaktion auf die Veränderungen durch die Theaterstrukturreform nicht verlängert. | 26.07.2016 13:57