Philipp Amthor: Mit "Muttis" Tipps im Bundestag

Heute tritt in Berlin der neu gewählte Bundestag zusammen. Philipp Amthor aus Vorpommern ist einer der 709 Abgeordneten - und mit 24 Jahren der zweitjüngste im Parlament. mehr

mit Video

Kurhaus Zippendorf: Wieder Investoren gesucht

Das frühere Kurhaus in Schwerin-Zippendorf steht seit 25 Jahren leer. Der Dornröschenschlaf geht offenbar weiter. Zwei der drei derzeitigen Investoren wollen aus dem Projekt aussteigen. mehr

mit Video

Glyphosat - die unkalkulierbare Gefahr?

Am Pflanzenschutzmittel Glyphosat scheiden sich die Geister: Kritiker halten es für krebserregend, Bauern für unverzichtbar. Ein Rostocker Forscher fand nun Beunruhigendes heraus. mehr

Aktuelle Videos

02:33

Handball: Schwerin verliert gegen Hamburg

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59

Nordmagazin

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:39

Rostock: Neptunwerft profitiert von Förderung

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:41

Stralsunder Rathaus: Doping-Opfer-Beratung

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:35

Erlebniskonditorei in Heiligendamm

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:43

Rostock: Erste Konferenz für App-Entwickler

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:27

Dorfgeschichte: Suckow

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:30

Studie: Viele Kinder leben dauerhaft in Armut

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:55

Unfall auf Petersburger Brücke

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:11

Wie gefährlich ist Glyphosat?

23.10.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Stralsund: Beratung für Opfer staatlich veordneten Dopings

Opfer des staatlich verordneten Dopings im DDR-Leistungssport können sich heute im Stralsunder Rathaus umfassend beraten lassen. Bereits am Montagabend war die frühere Leistungssportlerin und Vorsitzende des Doping-Opferhilfe-Vereins Ines Geipel zu Gast bei einer Podiumsdiskussion. Geipel informierte über das systematische Doping in der DDR und die gesundheitlichen Spätfolgen. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion erzählten ehemalige Leistungssportler über ihre Erfahrungen. Das Problem: Frühere Trainer und Ärzte seien nicht sehr kooperativ bei der Aufklärung des Dopings in der DDR-Zeit, hieß es. | 24.10.2017 07:29

Pasewalk: Drei Verletzte bei Unfall an Baustellenampel

An einer Baustellenampel bei Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sind bei einem Auffahrunfall drei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war eine 40 Jahre alte Autofahrerin am Montagabend auf ein an der Ampel wartendes Auto aufgefahren. Der Wagen wurde dadurch auf ein weiteres Fahrzeug geschoben. Die mutmaßliche Unfallverursacherin wurde schwer verletzt. Ein 42-jähriger Autofahrer und die Beifahrerin eines der wartenden Autos wurden leicht verletzt. | 24.10.2017 07:07

Rostock: Zwei Orang-Utans im Zoo schwanger

Der Rostocker Zoo erwartet Orang-Utan-Nachwuchs. Im Menschenaffenhaus Darwineum sollen im Frühjahr 2018 zwei Junge zur Welt kommen. Sowohl das 13-jährige Weibchen Miri als auch die elfjährige Dinda sind nach Zoo-Angaben schwanger. Insgesamt leben zurzeit acht Orang-Utans im Rostocker Zoo. | 24.10.2017 07:06

Rostock: Drogen und Dopingmittel gefunden

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Rostocker Nordwesten haben Zollfahnder Dopingmittel und Rauschgift sichergestellt. Im Kühlschrank der Wohnung eines 38-Jährigen lagen 1,5 Kilogramm Amphetamine. Zudem fanden die Ermittler Kokain, Ecstasy-Tabletten und Marihuana. Der Zoll geht davon aus, dass die Drogen weiterverkauft werden sollten, sagte ein Sprecher. Sie haben einen Straßenverkaufverwert von 23.000 Euro. Wahrscheinlich wurde der 38-Jährige schon längere Zeit von Ermittlern beobacht. Überraschendweise fanden die Zollfahnder in der Wohnung auch 90 Knallkörper und zwei Schlagringe. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt, jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. | 23.10.2017 19:09

Hausbrände in Wismar und Kargow

Mehrere Brände haben die Feuerwehren im Nordosten in Atem gehalten. In Kargow bei Waren brannte ein Wohnhaus ab, eine Frau wurde verletzt. Am Morgen brannte es in einem Kalksandsteinwerk in Kavelstorf. mehr

mit Video

Vorwürfe gegen Strenz bald Fall für die Justiz

Der Fall der umstrittenen CDU-Bundestagsabgeordneten Karin Strenz wird jetzt wohl auch ein Fall für die Justiz. Strenz will ihren Hauptkritiker, den SPD-Politiker Frank Schwabe, verklagen. mehr

mit Video

Viele tote Kegelrobben in MV - Experten rätseln

33 tote Kegelrobben sind in diesem Jahr an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns entdeckt worden. Experten sprechen von einer "besorgniserregenden Häufung" - und rätseln über die Ursache. mehr

mit Video

"Viele Kinder erleben Armut als Dauerzustand"

Die Bertelsmann Stiftung hat die Entwicklung von Haushalten untersuchen lassen, in denen Kinder in Armut leben. Die Projektleiterin forderte auf NDR Info ein Umdenken der Politik. mehr

mit Video

A 20: Anwohner leiden unter Verkehrschaos

Die A 20 versinkt im Moor. Die Umleitung führt auch durch den kleinen Ort Dettmannsdorf. Für die Anwohner ist der Verkehr eine Zumutung, besonders für Kinder auf dem Schulweg. mehr

mit Video

Nach Vollsperrung: A 19 wieder frei

Auf der Autobahn 19 zwischen den Anschlussstellen Malchow und Waren hat es einen Unfall mit einem Lkw gegeben. Nach stundenlanger Sperrung ist die Autobahn wieder frei. mehr

mit Audio

Rostocker Kita wegen Schimmelbefalls geschlossen

Knapp 100 Krippen- und Kindergartenkinder in Rostock müssen kurzfristig in eine andere Einrichtung umgesiedelt werden. In der Kita wurde eine hohe Schimmelbelastung festgestellt. mehr

mit Video

Millionen für die Wildschweinjagd

In MV wurden im vergangenen Jahr 60.700 Wildschweine erlegt, in diesem Jahr sollen es deutlich mehr werden. Hintergrund ist die Angst vor der Schweinepest. mehr