mit Video

CDU-Abgeordneter: Promotion bei AfD-Professor?

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt will zum Thema Wildschadensrecht promovieren. Doktorvater ist nach NDR Informationen der Greifswalder AfD-Landtagsabgeordnete Ralph Weber. mehr

Leiter der Sozial-Schiedsstelle tritt zurück

Der AWO-Regionalverbandschef Bodo Wiegand-Hoffmeister legt sein Amt als Schiedsstellenleiter im Sozialwesen nieder. Zuvor waren Zweifel an seiner Unabhängigkeit geäußert worden. mehr

"Dreisprung" gegen Langzeitarbeitslosigkeit

In Mecklenburg-Vorpommern ist jeder dritte Arbeitslose bereits länger als ein Jahr ohne Job. Die Arbeitsagentur Nord will daher verstärkt die Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen. mehr

Aktuelle Videos

03:15 min
03:13 min
02:13 min

Grippewelle und Keuchhusten in MV

23.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:29 min

Kastaniensterben auch in Warnemünde

23.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:02 min

Promotion beim AfD-Landtagsabgeordneten

23.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:06 min

Wirbel um Bauernregeln-Kampagne

23.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:56 min

Nordmagazin

23.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:20 min

Nordmagazin kompakt

23.02.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
00:20 min

"Schlagzeug kann man auf allen Sachen spielen"

22.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:37 min

Bauern bemängeln Dünge-Überwachung

22.02.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

SSC Schwerin siegt in Neuchatel 3:0

Die Volleyballerinnen des SSC Schwerin haben sich im Challenge Cup eine exzellente Ausgangsposition für das Erreichen des Halbfinals erspielt. Die Norddeutschen setzten sich im Viertelfinal-Hinspiel beim Schweizer Vertreter Neuchatel mit 3:0 (25:21, 25:20, 25:22) durch. "Wir hatten heute keine größeren Probleme, haben unser Spiel gut aufziehen können", sagte Trainer Felix Koslowski zufrieden. Schon der Gewinn von zwei Sätzen im Rückspiel am 9. März in heimischer Halle genügt fürs Weiterkommen. | 23.02.2017 21:36

Sturmflut: Bisher 43 Anträge auf Schadensbehebung

Nach der Sturmflut Anfang Januar sind bisher 43 Anträge beim Land auf Beteiligung an den Schadensbehebungen gestellt worden. Die Höhe summiere sich auf zwölf Millionen Euro, wie Umweltminister Till Backhaus (SPD) am Donnerstag nach einem Treffen mit Bürgermeistern der Küstengemeinden mitteilte. Dabei geht es auch um den Wiederaufbau von zerstörter touristischer Infrastruktur. Insgesamt wurden vom Land 25 Millionen Euro Fördermittel für die schnelle Schadensbeseitigung bereitgestellt. | 23.02.2017 20:37

Pepelow: Geflügelpest bei Schwan nachgewiesen

Im Landkreis Rostock gibt es einen neuen Fall von Vogelgrippe. Bei Pepelow am Salzhaff wurde ein toter Schwan mit dem H5N8-Virus gefunden Das Veterinäramt hat einen Sperrbezirk im Umkreis von drei Kilometern vom Fundort verfügt. Es gelten strenge Haltungs-und Hygieneauflagen für Geflügelhalter, teilte die Kreisverwaltung mit. | 23.02.2017 18:18

Wolgast: Neue Open-Air-Festspielreihe im Sommer

In Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) startet im Sommer die neue Open-Air-Festspielreihe Schlossinselfestspiele. Die Stadt will damit ein attraktives Kulturangebot für die Bürger der Region und Urlauber der Insel Usedom schaffen. Schauspieler der Vorpommerschen Landesbühne Anklam und Eleven der Theaterakademie Zinnowitz werden auf einer mobilen Freiluftbühne mit rund 600 Sitzplätzen auf der Schlossinsel neben der Peenebrücke leichtes Sommertheater aufführen. Im Juni starten die Schlossinselfestspiele mit dem Stück "In Sachen Adam und Eva" von Rudi Strahl. | 23.02.2017 16:44

2016 weniger Privatinsolvenzen in MV

Die Zahl der Privatinsolvenzen in Mecklenburg-Vorpommern ist im vergangenen Jahr um knapp zwölf Prozent gegenüber 2015 gesunken. Trotzdem liegt der Nordosten weiter deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Das geht aus dem Schuldenbarometer 2016 hervor, das die Hamburger Wirtschafts-Auskunftei Bürgel am Donnerstag veröffentlichte. Als häufigste Ursache für eine Verbraucher-Insolvenz gilt weiterhin die Arbeitslosigkeit. | 23.02.2017 16:01

Grevesmühlen: Polizei sucht Zeugen für Fahrerflucht

Nach einem Unfall bei Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) sucht die Polizei nach Augenzeugen des Vorfalls. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, musste der Fahrer eines Tanklastzuges am Mittwoch bei dichtem Verkehr einem entgegenkommenden Auto ausweichen. Dabei rutschte der der Lkw auf den Seitenstreifen und prallte gegen einen Baum. Laut Polizei entstand ein Schaden von 15.000 Euro. Der Fahrer des Pkw fuhr weiter. Die Polizei rief Zeugen des Vorfalls auf, sich zu melden. | 23.02.2017 09:41

Volksinitiative gegen Kinderarmut gestartet

In Mecklenburg-Vorpommern gilt jedes vierte Kind als arm oder armutsgefährdet. Ein Netzwerk aus mehreren Verbänden will nun entschlossen gegen Kinderarmut vorgehen. mehr

Biosphärenreservate um Hamburg rücken zusammen

Die fünf Biosphärenreservate in der Metropolregion Hamburg wollen künftig enger zusammenarbeiten. Die Reservate sollen stärker in das Metropolregion-Konzept eingebunden werden. mehr

Schlossfestspiele: Schwerin wird zu New York

Ein Containerbau neben der Kuppel des Schweriner Schlosses: So stellen sich die Macher der diesjährigen Schlossfestspiele in Schwerin die Bühne für das Musical "West Side Story" vor. mehr

mit Video

Stavenhagen: Haftbefehle nach Drogenfunden

In der Region um Stavenhagen hat die Polizei drei große Drogenfunde gemacht. In zwei Fällen hat das Amtsgericht Neubrandenburg Haftbefehle erlassen. mehr

mit Video

Abschiebungen: Caffier lobt Entscheidung

Das Bundeskabinett hat ein Maßnahmepaket beschlossen, um abgelehnte Asylbewerber künftig schneller abzuschieben. Im Nordosten stößt die Entscheidung auf ein geteiltes Echo. mehr

Jeder zweite Schulanfänger geimpft

In Mecklenburg-Vorpommern verfügt die Hälfte der Schulanfänger über alle empfohlenen Schutzimpfungen. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage hervor. mehr

mit Video

Orkantief fegt über Norddeutschland hinweg

Ein Sturm mit orkanartigen Böen wirbelt über dem Norden. An der Küste und im Harz stürmt es besonders heftig. Erst im Laufe des Tages soll sich das Wetter beruhigen. mehr

mit Video

Festspiele MV: Die Stars lieben das Festival

Schlagzeuger Alexej Gerassimez, Sängerin Ute Lemper und Geiger Daniel Hope sind nur drei der vielen Klassikstars bei den Festspielen MV 2017. Neu ist die Aktion "Stars im Dorf". mehr