Stand: 21.11.2017 08:07 Uhr

Mirow: Betrunkener fährt Auto gegen Haus von Bestattungsunternehmen

Betrunken, unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein ist ein Autofahrer in Mirow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) gegen das Gebäude einer Bestattungsfirma gefahren. Der 28-Jährige blieb bei dem Unfall am Montagabend zwar unverletzt, aber an der Wand des Bestattungshauses entstand hoher Schaden, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Neubrandenburg sagte. Ermittlungen ergaben, dass das Auto weder versichert, noch zugelassen war. | 21.11.2017 08:07

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:20

Behelfsabfahrt auf A 20 ab Mittwoch befahrbar

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:58

Minister beantworten Bürger-Fragen

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:51

Zurück zum Kurssystem an Gymnasien

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin