Stand: 22.11.2017 08:52 Uhr

Ministerpräsidentin Schwesig macht Dienstreise nach Polen

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) besucht erstmals seit ihrem Amtsantritt im Sommer das Nachbarland Polen. Ziel der heute beginnenden zweitägigen Dienstreise ist Stettin (Szczecin), Hauptstadt der Woiwodschaft Westpommern, zu der Mecklenburg-Vorpommern seit vielen Jahren partnerschaftliche Beziehungen pflegt. Die Landesregierung erhofft sich durch die Entwicklung der Metropolregion Stettin positive Impulse auch für Vorpommern. | 22.11.2017 08:52

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:20

Behelfsabfahrt auf A 20 ab Mittwoch befahrbar

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:58

Minister beantworten Bürger-Fragen

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:51

Zurück zum Kurssystem an Gymnasien

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin