Stand: 14.12.2016 07:45 Uhr

Konzertkirche Neubrandenburg: Die Orgel kommt

So könnte es aussehen: Die Nordmagazin-Grafik zeigt die eingebaute Orgel in der Konzertkirche Neubrandenburg (Montage).

In der Konzertkirche in Neubrandenburg hat am Montag der Einbau einer neu gebauten Orgel begonnen. Das rund zwei Millionen Euro teure Instrument ist ein Geschenk des Neubrandenburger Maschinenbau-Unternehmers Günther Weber an die Stadt. Gebaut wurde das Instrument von zwei Orgelbauern aus Bonn und Berlin.

Orgel wird Mitte Juli eingeweiht

Geplant ist nach Angaben der Kirche, zunächst das Holzgerüst und die Windanlage für das zwölf Meter hohe Instrument einzubauen. Die ersten Pfeifen wollen die Orgelbauer in vier Wochen montieren. Das Instrument umfasst 70 Register - einzeln wählbare Klangfarben mit rund 3.000 Orgelpfeifen. Diese sind nach Angaben der Bauer bereits vorintoniert, der Klang in den Orgelbauwerkstätten in Berlin und Bonn annähernd festgelegt worden.

Webcams zum Einbau

Die klangliche Feinabstimmung soll laut Zeitplan nach Ostern in der Konzertkirche stattfinden. Der Einbau der Orgel kann auf der Internetseite der Stadt Neubrandenburg verfolgt werden. Dort sind Bilder von zwei Webcams zu sehen. Eingeweiht wird die Orgel voraussichtlich Mitte Juli zum 70. Geburtstag des Stifters. Die ersten Konzerte sind bereits ausverkauft.

Junge Organisten für Konzertreihe gesucht

Videos
02:32

Eine Orgel nimmt Form an

So sehen die ersten fertigen Teile der neuen Orgel für die Konzertkirche in Neubrandenburg aus. Video (02:32 min)

Wie NDR 1 Radio MV berichtete, soll es ab Herbst auch kostenlose Orgelkonzerte geben. Diese sollen von Nachwuchsorganisten gespielt werden. Geplant seien ab Oktober zweimal im Monat jeweils 30-minütige Konzerte zur Mittagszeit, hieß es. Wie ein Sprecher des Veranstaltungszentrums Neubrandenburg mitteilte, habe der Stifter der neuen Orgel, Günther Weber, auch für diese Konzertreihe Geld bereitgestellt. Junge Organisten sollen sich demnächst in einem Wettbewerb für die Aufführungen empfehlen können.

Offizielle Konzerttermine bekanntgegeben

Im Oktober ist ein Programm zum 500. Jubiläum des Reformationstages mit Werken von Bach, Mendelsohn und Händel geplant. Im November wird demnach ein Konzert für Orgel, Trompete und Sopran stattfinden. Auch die Philharmonie Neubrandenburg plant ab der neuen Spielzeit Konzerte mit Orgelmusik. Genaue Termine sollen im Frühjahr veröffentlicht werden.

Archiv
mit Video

Neue Orgelpfeifen für Neubrandenburg

Nach gut einem Jahr Bauzeit haben Experten in Berlin die Orgel für die Neubrandenburger Konzertkirche präsentiert. Im Februar sollen der Einbau des Instruments in Neubrandenburg beginnen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 14.12.2016 | 17:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:02

AfD-Landtagsfraktion spaltet sich

25.09.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33

Schlechtes SPD-Ergebnis: Profitiert Schwesig?

25.09.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:17

Rostocker Traditionsschiff bleibt, wo es ist

25.09.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin