Stand: 20.11.2017 08:44 Uhr

Ihlenfeld: Waschbär in verbotene Tierfalle geraten

Die Polizei hat am Wochenende in Ihlenfeld bei Neubrandenburg einen Waschbären einschläfern lassen. Das Tier war in eine verbotene Falle, ein sogenanntes Tellereisen, geraten. Da die Tellerfalle nicht befestigt worden war, habe der Waschbär die Falle noch einige Meter hinter sich hergezogen, teilte die Polizei mit. Die Beamten ermitteln gegen Unbekannt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. | 20.11.2017 08:43

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:20

Behelfsabfahrt auf A 20 ab Mittwoch befahrbar

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:58

Minister beantworten Bürger-Fragen

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:51

Zurück zum Kurssystem an Gymnasien

21.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin