Stand: 22.06.2017 08:44 Uhr

Güstrow: Polizei greift 13-Jährige mit 1,6 Promille auf

Nach einem Hinweis hat die Polizei in Güstrow eine betrunkene 13-Jährige aufgegriffen. Das Mädchen konnte sich nicht selbst bewegen, wirkte völlig orientierungslos, so ein Polizeisprecher. Ihr Atemalkoholwert lag bei knapp 1,6 Promille. Ein Rettungswagen brachte das Kind in eine Klinik, die Mutter wurde verständigt und das Jugendamt über den Vorfall informiert. Woher das Mädchen den Alkohol hatte, ist noch unklar. | 22.06.2017 08:44

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:38 min

Unwetter in MV: Größere Schäden blieben aus

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:40 min

Prozess: Schweriner gesteht Vergewaltigung

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:35 min

Steuert die Energiewende in eine Sackgasse?

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin