Stand: 29.07.2016 12:59 Uhr

Geisteswissenschaftler bekommen eigenes Förderporgramm

Geistes- und Sozialwissenschaftler in Mecklenburg-Vorpommern sollen künftig mit einem eigenen Förderprogramm unterstützt werden. Wie Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) ankündigte, stehen 2,5 Millionen Euro bis zum Jahr 2020 zur Verfügung. Das Programm mit dem Namen "Theoria" sei als als Ergänzung zum 28,5 Millionen schweren Exzellenzprogramm des Landes gedacht, so Brodkorb. Die Bewerbungsphase für den Förderbeginn zum Sommersemester 2017 starte am 1. August. | 29.07.2016 12:59