Stand: 11.05.2017 19:30 Uhr

Festempfang: 25 Jahre NDR in MV

Bild vergrößern
Großer Empfang beim NDR in Schwerin: Landesfunkhaus-Direktorin Elke Haferburg (2.v.r.) mit Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig umrahmt von Ministerpräsident Erwin Sellering (r.) und NDR-Intendant Lutz Marmor.

Mit einem Festempfang im Landesfunkhaus in Schwerin hat der Norddeutsche Rundfunk am Donnerstag sein 25-jähriges Bestehen in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. Am 1. Januar 1992 sendete der NDR erstmals offiziell aus und für Mecklenburg-Vorpommern. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) sagte in seiner Rede zum Jubiläum, der NDR gehöre ganz selbstverständlich zu Mecklenburg-Vorpommern. Er habe seit 25 Jahren das Bild und den Klang des Landes mitgeprägt.

Sellering bekennt sich zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Funkhaus Schwerin © NDR

25 Jahre NDR in MV: Der Song

NDR 1 Radio MV -

Seit 25 Jahren sendet der NDR in und für Mecklenburg-Vorpommern. Zum Jubiläum feiern wir unsere Redakteure und Reporter mit einem eingängigen Lied.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Sellering verwies auch auf die Verantwortung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in der Gesellschaft. Gerade in Zeiten, in denen Emotionen im Internet hochkochten, sei journalistische Sachlichkeit gefragt. Das Geschehen zu hinterfragen, gründlich zu recherchieren, die Flut an Informationen zu sortieren, sorgfältig zu ordnen, klug abzuwägen und zu kommentieren - das sei die wesentliche Kompetenz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sagte Sellering.

Intendant Marmor: NDR in MV ist eine Erfolgsgeschichte

Der Intendant des Norddeutschen Rundfunks, Lutz Marmor, nannte den Beitritt des Landes zum NDR vor 25 Jahren eine Erfolgsgeschichte mit zwei Gewinnern - dem NDR und Mecklenburg-Vorpommern. Einen Dank an alle, die das Programm des NDR hören, sehen und online nutzen, sprach die Direktorin des Landesfunkhauses, Elke Haferburg, aus. Ohne sie gäbe es wenig zu feiern, so Haferburg.

350 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport

Bild vergrößern
Die Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport feierten mit dem NDR das 25-jährige Jubiläum.

Rund 350 Gäste waren zum Jubiläumsempfang ins Landesfunkhaus gekommen - Politiker ebenso wie Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und Sport. Im Foyer des Landesfunkhauses folgten sie unter anderem den Reden des Ministerpräsidenten, des Intendanten und der Landesfunkhaus-Direktorin sowie Filmeinspielungen und einem Gespräch mit Helmuth Frahm, vor 25 Jahren Mitglied des NDR Rundfunkrats. Moderator des Abends war Marko Vogt.

Weitere Informationen
mit Video

Das Beste aus 25 Jahren MV im NDR

07.01.2017 23:00 Uhr
NDR Fernsehen

Seit 25 Jahren gehört Mecklenburg-Vorpommern als viertes Staatsvertragsland zum NDR. Die Moderatoren Birgit Müller und Thilo Tautz haben sich Gäste eingeladen, um dieses Ereignis zu feiern. mehr

Erinnerungen an die Anfänge

Der NDR

17./18.12.1991: Nach langem Ringen wird der neue NDR Staatsvertrag unterzeichnet. Die packende Geschichte um den Beitritt Mecklenburg-Vorpommerns zum NDR zeichnet der Fernseh-Journalist Hans-Jürgen Börner im Gespräch mit Zeitzeugen nach. mehr

Jubiläum: 25 Jahre NDR in MV

Seit 25 Jahren gehört Mecklenburg-Vorpommern zum NDR. Zum Jubiläum haben wir Protagonisten wieder getroffen, die 1992 in Beiträgen und Reportagen im neuen Nordmagazin auftauchten. mehr

Die NDR Chronik im Überblick

Der NDR

Die wichtigsten Entwicklungsschritte von 1923 bis heute im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.05.2017 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:20

Volkstrauertag: Gedenken der Kriegstoten

19.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:11

Krebskonferenz: Kaum Nachsorge für Patienten

19.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:48

Ein gutes Geschäftsjahr für Hansa

19.11.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin