Stand: 27.08.2016 09:37 Uhr

Dierhagen: 72-Jähriger stirbt beim Baden

In Dierhagen (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist am Freitagabend ein Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der 72-Jährige zusammen mit seiner Frau in der Ostsee schwimmen. Plötzlich habe er bewegungslos im Wasser getrieben. Andere Schwimmer brachten den Stralsunder an den Strand. Ein Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ein Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden, so die Polizei. | 27.08.2016 09:37