Stand: 30.08.2016 09:26 Uhr

Demmin: Fremdenfeindlicher Angriff auf zwei Frauen

Einen offenbar fremdenfeindlichen Hintergrund hatte der Angriff auf zwei Frauen in Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte). Laut Polizei hatten zwei Frauen und ein Mann die beiden Afghaninnen am Montagnachmittag erst beleidigt und dann ins Gesicht geschlagen. Als Grund habe das Trio angegeben, Ausländer nicht zu mögen. Die 26- und 34 Jahre alten Frauen sowie der 37 Jahre alte Mann waren zur Tatzeit betrunken und sind polizeibekannt. | 30.08.2016 09:24