Thema: Massentierhaltung

Geflügelpest: Unterwegs mit der Amtstierärztin

10.11.2016 18:27 Uhr

Seit dem Ausbruch der Vogelgrippe hat Amtstierärztin Kristin Schwartau viel zu tun. Im Akkord nimmt sie Proben verendeter Tiere, die womöglich den Erreger in sich tragen. mehr

Neuer Verdachtsfall: Geflügelpest breitet sich aus

09.11.2016 21:20 Uhr

Die Geflügelpest hat möglicherweise nicht nur rund um Plön Wildvögel getötet. Es gibt einen Verdachtsfall aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde. Experten sprechen von einer Epidemie. mehr

mit Video

Fleischkontrolleure beklagen Machtlosigkeit

15.03.2016 12:30 Uhr

Fleischbeschauer beklagen, dass die Fleischkontrolle teilweise nicht mehr gewährleistet sei. Dadurch gelange auch Fleisch in die Verarbeitung, das aussortiert gehöre. mehr

Landwirte belasten Wasser stärker als bekannt

25.01.2016 19:04 Uhr

Zu viel Stickstoff im Wasser und Ammoniak in der Luft - diese Belastungen alarmieren Wissenschaftler und Politiker. Sie sehen die intensive Tierhaltung als Verursacher. mehr

Schweinefleisch zu Dumpingpreisen

21.09.2015 09:28 Uhr

52 Kilo Schweinefleisch verbraucht jeder Deutsche pro Jahr. Die Nachfrage ist riesig, die Produktion steigt und die Preise fallen. Für die Bauern ist es ein ruinöser Wettbewerb. mehr

Weniger als ein Cent Gewinn pro Ei

18.09.2015 10:02 Uhr

Die Eierproduktion hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Verbrauch und Ertrag steigen und die Landwirte verdienen immer weniger pro Ei, oft unter einem Cent. mehr

Antibiotika der neuen Generation im Einsatz

28.07.2015 10:00 Uhr

Laut einer NDR Info vorliegenden Statistik werden insgesamt zwar weniger Antibiotika an Tierärzte geliefert. Allerdings reicht bei neueren Medikamenten eine niedrigere Dosierung aus. mehr

mit Video

Antibiotika-Zahlen nicht zu gebrauchen?

29.04.2015 15:34 Uhr

Viele Landwirte machen offenbar keine Angaben zu Antibiotika-Einsätzen in der Tiermast. Damit wird eine wichtige Maßnahme zur Bekämpfung multiresistenter Keime zur Farce. mehr

mit Video

Freiland-Eier häufig eine Mogelpackung

30.03.2015 18:18 Uhr

Studien belegen, dass in Freilandställen mit mehr als 10.000 Hennen nur jedes 20. Huhn den Stall überhaupt verlässt. Das liegt meist an nicht artgerecht angelegten Außenflächen. mehr

Erlass: MV regelt Ferkel-Tötungen neu

21.08.2014 13:29 Uhr

"Ich möchte solche Bilder in unserem Bundesland nicht mehr sehen": Agrarminister Backhaus reagiert auf einen ARD-Bericht über Ferkeltötungen. Die neue Richtlinie schaffe klarere Regeln. mehr

"Mehr Antibiotika-Resistenzen im Boden"

02.07.2014 16:09 Uhr

Mit der Gülle gelangen Antibiotika auf die Felder. Kornelia Smalla vom Julius Kühn-Institut spricht im Interview über die möglichen Folgen für Umwelt und Menschen. mehr

Gesundheitsrisiko durch Antibiotika in Gülle?

02.07.2014 15:58 Uhr

Antibiotika in der Gülle können zur Entstehung von multiresistenten Keimen beitragen. Das hat das Julius Kühn-Institut in Braunschweig in einer neuen Studie nachgewiesen. mehr