Thema: Massentierhaltung

Erneut Geflügelpest im Kreis Cloppenburg?

18.01.2017 12:03 Uhr

Im Landkreis Cloppenburg könnte es einen weiteren Fall von Geflügelpest geben. Nun müssen in einem Putenbetrieb erneut Tiere vorsorglich getötet werden: Es handelt sich um 25.000 Puten. mehr

H5N8-Virus bestätigt: 21.100 Tiere werden gekeult

06.01.2017 17:09 Uhr

Im Landkreis Oldenburg sollen wegen eines erneuten Falls von Geflügelpest 21.100 Puten getötet werden. Es ist der zwölfte Fall des hochansteckenden H5N8-Virus in Niedersachsen. mehr

Geflügelpest macht Minister "ratlos"

04.01.2017 09:15 Uhr

Die niedersächsische Landesregierung hat Probleme bei der Eindämmung der Geflügelpest eingeräumt. Die genaue Ursache für die Ausbreitung des Virus H5N8 ist immer noch unklar. mehr

Zwei neue Fälle von Geflügelpest bestätigt

02.01.2017 19:33 Uhr

In den Landkreisen Cloppenburg und Oldenburg gibt es bei weiteren Putenmastbetrieben die Geflügelpest. 14.000 Puten wurden gekeult, auf einem zweiten Hof sind 3.100 Tiere betroffen. mehr

Geflügelpest in Niedersachsen: Kein Ende absehbar

30.12.2016 08:06 Uhr

Im Landkreis Peine gibt es erneut einen Fall von Geflügelpest. Das Virus H5N8 wurde bei einer Wildente nachgewiesen. Wegen der Tierseuche gilt in ganz Niedersachsen die Stallpflicht. mehr

Wie kam die Geflügelpest in den Huder Stall?

28.12.2016 16:02 Uhr

Ist der Wind Schuld an Zehntausenden infizierten Puten? Experten rätseln weiter, auf welchem Weg sich die Tiere etwa im Landkreis Oldenburg anstecken konnten - trotz Stallpflicht. mehr

Stade: Wildenten sterben an Geflügelpest

19.12.2016 17:35 Uhr

Zwei Wildenten sind im Landkreis Stade an der Geflügelpest gestorben. Damit wurde das Virus dort erstmals nachgewiesen. Seit Mitte November gilt für Geflügelhalter dort Stallpflicht. mehr

mit Video

Fleischkontrolleure beklagen Machtlosigkeit

15.03.2016 12:30 Uhr

Fleischbeschauer beklagen, dass die Fleischkontrolle teilweise nicht mehr gewährleistet sei. Dadurch gelange auch Fleisch in die Verarbeitung, das aussortiert gehöre. mehr

Landwirte belasten Wasser stärker als bekannt

25.01.2016 19:04 Uhr

Zu viel Stickstoff im Wasser und Ammoniak in der Luft - diese Belastungen alarmieren Wissenschaftler und Politiker. Sie sehen die intensive Tierhaltung als Verursacher. mehr

Schweinefleisch zu Dumpingpreisen

21.09.2015 09:28 Uhr

52 Kilo Schweinefleisch verbraucht jeder Deutsche pro Jahr. Die Nachfrage ist riesig, die Produktion steigt und die Preise fallen. Für die Bauern ist es ein ruinöser Wettbewerb. mehr

Weniger als ein Cent Gewinn pro Ei

18.09.2015 10:02 Uhr

Die Eierproduktion hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Verbrauch und Ertrag steigen und die Landwirte verdienen immer weniger pro Ei, oft unter einem Cent. mehr

Antibiotika der neuen Generation im Einsatz

28.07.2015 10:00 Uhr

Laut einer NDR Info vorliegenden Statistik werden insgesamt zwar weniger Antibiotika an Tierärzte geliefert. Allerdings reicht bei neueren Medikamenten eine niedrigere Dosierung aus. mehr