Thema: Massentierhaltung

Rinderzüchter in MV: Gewinne brechen ein

01.02.2017 15:59 Uhr

Die Rinderhalter in Mecklenburg-Vorpommern haben eine negative Bilanz für das vergangene Jahr gezogen. Die Überschüsse seien bis zu 85 Prozent eingebrochen. Schuld sei die Milchkrise. mehr

Geflügelpest: Steinburg hebt Katastrophenalarm auf

30.01.2017 16:07 Uhr

Der Kreis Steinburg hat den Katastrophenalarm wegen der Geflügelpest wieder aufgehoben. Laut Landrat Wendt wurden die Betriebe gründlich desinfiziert. Knapp 34.000 Tiere mussten getötet werden. mehr

Wird H5N8 durch Geflügeltransporte übertragen?

30.01.2017 14:50 Uhr

Kommt die Geflügelpest durch Zugvögel nach Deutschland? An dieser Wildvogelthese regen sich Zweifel. Stattdessen könnte der Geflügelhandel Schuld an der Verbreitung des Virus sein. mehr

Geflügelpest: Land will Einbußen abfedern

27.01.2017 14:40 Uhr

Die Geflügelpest fordert in Schleswig-Holstein weiter ihren Tribut. Das Land stellt Freiland-Geflügelhaltern jetzt in Aussicht, zumindest einen Teil ihrer Verluste zu ersetzen. mehr

Eierproduzenten in Sorge: Stallpflicht bleibt

26.01.2017 21:53 Uhr

Viele Eierproduzenten dürfen ihre Tiere bis Ende April nicht ins Freie lassen. Die monatelange Stallpflicht wird bald zu einem handfesten wirtschaftlichen Problem. mehr

Geflügelpest im Kreis Steinburg weitet sich aus

26.01.2017 20:40 Uhr

Experten haben in zwei weiteren Ställen im Kreis Steinburg den Geflügelpest-Erreger des Subtyps H5N5 nachgeweisen. 15.300 Puten müssen getötet werden. Habeck befürchtet eine neue Geflügelpestwelle. mehr

Schon wieder Verdacht auf Geflügelpest in Bösel

26.01.2017 12:17 Uhr

In einem Putenbetrieb in Bösel besteht Verdacht auf Geflügelpest, 22.500 Tiere sollen getötet werden. Erst vor einer Woche wurde H5N8 in einem anderen Betrieb in Bösel bestätigt. mehr

Habeck befürchtet zweite Geflügelpest-Welle

24.01.2017 18:37 Uhr

Der Geflügelpest-Erreger H5N5 beunruhigt Tierhalter und Politik. In zwei Ställen im Kreis Steinburg werden Tausende Puten getötet. Minister Habeck befürchtet eine neue Seuchen-Welle. mehr

Geflügelpest: Jetzt auch Zucht-Gänse betroffen

24.01.2017 17:22 Uhr

Erstmals seit Beginn der aktuellen Geflügelpest-Epidemie ist ein Zuchtbetrieb für Gänse betroffen. Rund 3.000 Tiere in Gersten im Emsland werden getötet, der Erreger ist noch unklar. mehr

Meyer kritisiert neues "Tierwohl"-Label

19.01.2017 19:36 Uhr

Bundeslandwirtschaftminister Schmidt hat auf der "Grünen Woche" ein neues, staatliches Tierschutz-Label vorgestellt. Niedersachsens Minister Meyer (Grüne) hält nichts davon. mehr

Puten-Betrieb in Bösel: Geflügelpest nachgewiesen

19.01.2017 14:16 Uhr

Der Geflügelpest-Verdacht in Bösel im Landkreis Cloppenburg hat sich bestätigt. 25.000 Puten sind deshalb getötet worden. Im benachbarten Garrel wurde ein Sperrgebiet aufgehoben. mehr

Bio oder nicht - das ist hier die Frage

18.01.2017 14:23 Uhr

Der eine setzt auf Bio-Landwirtschaft, der andere hält seine Tiere konventionell: NDR Info hat zwei Schweinebauern in Niedersachsen besucht. Wie unterscheidet sich ihre Arbeit? mehr