21-Jähriger bedroht Fahrgäste einer S-Bahn

23.04.2017 08:53 Uhr

Ein 21-Jähriger hat in einer S-Bahn der Linie 3 mehrere Fahrgäste mit einem Messer bedroht. Der Mann habe am frühen Sonnabendmorgen zunächst grundlos mehrere Mitreisende in seinem Waggon angeschrien, ehe er ein Messer gezogen habe, teilte die Bundespolizei am Sonntag mit. Ein 46-Jähriger Fahrgast entwaffnete den Mann und konnte ihn bis zum Eintreffen der Bahn in der Station Langenfelde festhalten. Dort wurde der 21-Jährige von Beamten der Bundespolizei vorläufig festgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,39 Promille. | 23.04.2017 08:53 mehr

Angriff auf NDR Moderator: Beteiligter meldet sich

23.04.2017 08:08 Uhr

Nach der Attacke auf NDR Moderator Hinnerk Baumgarten auf Mallorca ermittelt jetzt die Marine intern. "Ein Soldat vom Standort Flensburg hat seinem Vorgesetzten gemeldet, dass er aktiv an der Tat beteiligt gewesen sei", sagte ein Marine-Sprecher. Baumgarten war am Ostermontag nach eigenen Angaben von deutschen Party-Touristen bewusstlos geschlagen worden. Er habe einen Wildpinkler vor dem "Ballermann" ermahnt, dann sei es zu einer Auseinandersetzung mit dem Mann und dessen Begleitung gekommen. | 23.04.2017 08:08 mehr

23-Jähriger von S-Bahn erfasst - tot

22.04.2017 18:14 Uhr

Ein 23 Jahre alter Mann ist am Samstagmorgen im Bahnhof Altona vom Bahnsteig gestürzt und von einer einfahrenden S-Bahn erfasst worden. Der junge Mann verstarb aufgrund seiner Verletzungen am Unfallort. Der Bahnführer erlitt einen Schock. Für die Einsatz- und Bergungsmaßnahmen war die entsprechende S-Bahnstrecke etwa eine Stunde gesperrt gewesen. Nach ersten Ermittlungen der Bundespolizei und der Sichtung des Videomaterials betrat der Mann torkelnd den Bahnsteig und stürzte dann ohne Fremdeinwirkung in den Gleisbereich. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder einen Suizid. | 22.04.2017 18:02 mehr