65-Jähriger nimmt Enkel mit zum Trinkertreff

24.01.2017 18:04 Uhr

Ein Großvater hat seinen kleinen Enkel im Kinderwagen mit zum Trinkertreff am Bahnhof Altona genommen. Ein besorgter Reisender sah dort am Montag das Kind im Buggy und alarmierte die Bundespolizei. Als die Beamten nach einer Aufsichtsperson für den 18 Monate alten Jungen fragten, habe sich der biertrinkende Großvater gemeldet, berichtete am Dienstag die Bundespolizei. Ein Atemalkoholtest bei dem 65-Jährigen habe einen Wert von gut 1,9 Promille ergeben. Da die Polizisten die berufstätige Mutter des Jungen nicht erreichen konnten, verständigten sie die Großmutter, die das Kind abholte. Die Polizei informierte das zuständige Jugendamt. | 24.01.2017 18:04 mehr

Goodgame Studios streicht weitere Stellen

24.01.2017 17:40 Uhr

Der Hamburger Computerspiele-Entwickler Goodgames muss noch mehr Arbeitsplätze streichen als ohnehin geplant. Weitere 200 Stellen sollen wegfallen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Bereits im vergangenen Sommer hatte Goodgame die Belegschaft von einst rund 1.100 Mitarbeitern halbiert. Nun bleiben demnach noch 350 Beschäftigte. Für die übrigen sei ein Sozialplan vorgesehen, der über die üblichen Branchenstandards hinausgehe. | 24.01.2017 17:40 mehr

Sohn getreten: Geldstrafe für 51-Jährige

24.01.2017 17:00 Uhr

Das Amtsgericht St. Georg hat eine 51-Jährige wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 2.700 Euro verurteilt. Sie hatte Ende 2015 ihren damlas elf Jahre alten Sohn in der Wartehalle des Zentralen Omnibusbahnhofes misshandelt, wie NDR 90,3 berichtete. Laut Anklage soll die Chinesin ihren Sohn aufgefordert haben, vor allen Leuten Liegestütze zu machen. Und, nachdem der Junge müde wurde, soll sie ihn mit dem Fuß gegen den Bauch getreten haben. Mitarbeiter der Hochbahnwache beendeten damals das Geschehen, der Junge kam vorübergehend in die Obhut der Behörden und lebt mittlerweile wieder bei seinem Vater in Peking. | 24.01.2017 17:00 mehr