Hamburgs Hafen - Wahrzeichen und Jobmotor

Er ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Hansestadt und ganz Deutschland: der Hamburger Hafen. Von Europas zweitgrößtem Seehafen hängen mehr als 150.000 Jobs in der Metropolregion ab. Der Hafen hat Geschichte geschrieben - und bringt Geschichten hervor. Hier wird gelebt, entspannt und Kunst geschaffen. Ein Blick hinter die Kulissen.

mit Video

Wieder weniger Container in Hamburg umgeschlagen

Der Umschlag mit Containern im Hamburger Hafen ist im ersten Halbjahr 2016 erneut etwas zurückgegangen. Der Marktanteil schrumpft weiter. Anderen Häfen im Norden geht es da besser. mehr

mit Video

Lürssen-Gruppe kauft Blohm + Voss

Die Lürssen-Gruppe aus Bremen übernimmt die Hamburger Traditionswerft Blohm + Voss. Politiker und Gewerkschafter in Hamburg bewerten den Verkauf überwiegend positiv. mehr

Burchardkai: Aufrüstung für Containerriesen

Am Hamburger Containerterminal Burchardkai sollen künftig zwei Riesenfrachter gleichzeitig abgefertigt werden. Drei neue Containerbrücken sind dafür aus China eingetroffen. mehr

Den Hafen verstehen

Der Hafen - das Tor zum weltweiten Handel

Der Hamburger Hafen verbindet 950 Häfen in fast 180 Ländern miteinander. Fast 150 Millionen Tonnen werden hier umgeschlagen. Wir zeigen, wohin die Waren gehen und woher sie kommen. mehr

Der Siegeszug der Containerriesen

Die Container haben den Warenverkehr revolutioniert. 1968 wurde erstmals ein Container in Hamburg gelöscht. Seitdem sind die Schiffe und der Umschlag gigantisch gewachsen. mehr

Den Hafen entdecken

Auf Foto-Tour durch den Hamburger Hafen

Wie bekomme ich einen Containerriesen spektakulär ins Bild? Wo verbergen sich spannende Motive? Ein Profi-Fotograf verrät seine Lieblingsplätze im Hamburger Hafen. mehr

Wilde Hafen-Romantik am Bubendey-Ufer

Wer eine neue Seite des Hamburger Hafens entdecken möchte, ist am grünen Bubendey-Ufer richtig. Dort bieten sich tolle Ausblicke auf Containerschiffe. Aber das Kleinod verschwindet bald. mehr

Fisherman's Friend ist eine Frau

Najwa Hussein ist die einzige Angelführerin in Deutschland. Im Hamburger Hafen zeigt sie die besten Plätze zum Fischen - und dass Frauen mindestens genauso gut angeln wie Männer. mehr

Den Hamburger Hafen per Rad entdecken

Wasser, Brücken, Industrieanlagen und zwischendurch viel Grün: Wer mit dem Rad durch den Hamburger Hafen fährt, entdeckt Überraschendes abseits der gängigen Touristenziele. mehr

Schiffe im Hafen

13 Bilder

Was fährt denn da? Schiffstypen erkennen

Bananenfrachter, Autotransporter und Container-Riese: Wer die Schiffe im Hafen beobachtet, kann viele verschiedene Typen entdecken. So erkennen Sie die Unterschiede. Bildergalerie

Passion für Pötte: Der Shipspotter-Künstler

Der Hamburger Thomas Kunadt hat schon 400.000 Schiffe fotografiert. Und er knipst immer weiter. Beim Fotoshooting im Morgengrauen schaute NDR.de mit ihm durchs Objektiv. mehr

Hamburgs maritimes Erbe hautnah erleben

Ob mit der ehemalige Senatsbarkasse "Schaarhörn" oder dem Hochseekutter "Landrath Küster": Die Ausfahrt mit einem Schiff der Stiftung Hamburg Maritim ist ein echtes Erlebnis. mehr

01:58 min

Wer macht was auf einem Riesen-Frachter?

Bloß 22 Mann Besatzung steuern den Containerriesen "Ever Conquest". Die WDR-Sendung "Quarks & Co" durchleuchtet das Schiff und zeigt, wie die Arbeit verteilt ist. Video (01:58 min)

Geschichte

Die Geschichte des Hamburger Hafens

Das Jahr 1189 gilt als Geburtsstunde des Hamburger Hafens. Er überstand Katastrophen und Kriege und ist noch immer das wirtschaftliche Herz der Stadt. Eine wechselvolle Geschichte. mehr

mit Video

Der Tschechen-Hafen in Hamburg verfällt

Seit 1929 hat der tschechische Staat ein eigenes Reich im Hamburger Hafen. Die goldenen Zeiten im Tschechen-Hafen sind aber vorbei. Das Kleinod verkommt, Rettung ist nicht in Sicht. mehr

Auf Hafenrundfahrt mit einem Zwangsarbeiter

Wenn Wim Aloserey "Blohm + Voss" sieht, denkt er an die Katastrophe der "Cap Arcona". Der Dampfer aus der Hamburger Werft wurde im Mai 1945 zum Massengrab für Tausende. Aloserey hat überlebt. mehr

Hitlers Hafen: Die Nazi-Pläne für Hamburg

Eine gigantische Elb-Brücke, ein Wolkenkratzer in Altona: So plante der Hamburger Architekt Konstanty Gutschow einen neuen Hafen. Unzählige Klinker wurden benötigt - produziert im KZ Neuengamme. mehr