Stand: 22.06.2017 14:00 Uhr

Hamburgs Bunker: Groß, klein, hoch und tief

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 Aktuell | 14.06.2017 | 10:00 Uhr

Hintergrund

mit Video

Hamburg ist Bunker-Hochburg

Mehr als 1.000 Bunker gab es zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Hamburg. Hunderte liegen im Verborgenen, aber oft ganz nah. Einige Anlagen wurden abgerissen, andere umgebaut. mehr

Videos zum Thema

02:21 min

Heimatkunde: Bunker

28.06.2014 19:30 Uhr
Hamburg Journal

In keiner Stadt wurden so viele Bunker errichtet wie in Hamburg. Ab 1940 entstanden rund 1050 Anlagen, heute stehen noch etwa 650 - einige Fakten über Hamburgs Bunker. Video (02:21 min)

04:19 min

Hamburg damals: Bunkerwelten

04.08.2013 19:30 Uhr
Hamburg Journal

In Hamburg erinnern nur noch wenige Bunker daran, wie die Menschen im 2. Weltkrieg Schutz vor Bomben suchten. Auch während des Kalten Krieges blieben sie wichtig. Video (04:19 min)

Weitere Fotostrecken zum Thema

16 Bilder

So soll der grüne Bunker in St. Pauli aussehen

Der Bunker auf dem Hamburger Heiligengeistfeld in St. Pauli soll ein grünes Dach bekommen. NDR.de zeigt Grafiken, Querschnitte, Visualisierungen und Modelle des Projektes. (14.06.2016) Bildergalerie

23 Bilder

Letzter Rundgang durch den Bunker

In der Hamburger Methfesselstraße muss ein Hochbunker einem Neubau weichen. Bei einem letzten Rundgang durch das dunkle Innere stößt man auf Telefone, Toiletten und Entseuchungsanlagen. (16.06.2016) Bildergalerie

23 Bilder

Diesen Bunker gibt es bald nicht mehr

Laut dem Verein "Unterwelten" ist der Bunker am Eidelstedter Weg der am besten erhaltene Hamburgs. Die Stadt hat entschieden, den denkmalgeschützten Bau abzureißen. Ein letzter Rundgang. (28.06.2014) Bildergalerie

9 Bilder

Eine Kriegsruine wird zum Kraftwerk

1943 erbaut, 1947 gesprengt, dann mehr als 60 Jahre lang einsturzgefährdete Ruine: Jetzt ist der Bunker in Hamburg-Wilhelmsburg als Energiebunker zu neuem Leben erwacht. (04.09.2013) Bildergalerie

25 Bilder

Blick in die Katakomben des Bismarck-Denkmals

Das Bismarck-Denkmal im Hamburger Stadtteil St. Pauli ist das weltweit größte Standbild des ehemaligen Reichskanzlers. NDR.de hat einen Blick in die Katakomben unter dem Monument geworfen. (19.07.2013) Bildergalerie

19 Bilder

Ein Rundgang durch den "Kaufmann-Bunker"

Der oberste Nazi in Hamburg, Gauleiter Karl Kaufmann, ließ sich in Alsternähe einen Bunker bauen. 70 Jahre später können sich die Hamburger den Bau erstmals ansehen. (05.07.2011) Bildergalerie