Stand: 16.07.2017 12:27 Uhr

Wird die U5 kürzer als bislang geplant?

Die nördliche Variante (rot) des U5-Streckenverlaufs sieht die Haltestelle "Nordheimstraße" vor - die Station Hartzloh (hier "Barmbek-Nord") fiele weg und Rübenkamp würde nicht angefahren.

Der geplante Streckenverlauf für die künftige U-Bahnlinie 5 zwischen Bramfeld und der City Nord wird möglicherweise geändert: Nach Bürgerprotesten denkt die Hamburger Hochbahn über eine verkürzte nördlichere Variante zwischen Steilshoop und Sengelmannstraße nach.

Proteste in Barmbek-Nord

Die "Bürgerinitiative für einen lebenswerten Hartzloh" wehrt sich vehement gegen die bislang geplante U-Bahnhaltestelle in ihrem Barmbeker Viertel. Sie befürchtet jahrelange Belastungen durch eine 200 Meter lange Baugrube.

1,2 Kilometer kürzer

Die Hochbahn prüft nun eine neue Nordvariante für die U5, die 1,2 Kilometer kürzer wäre und eine Haltestelle weniger hätte. Das mache den Bau billiger und es verkürze die Fahrzeit, sagte Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof. Die U-Bahn-Haltestellen Hartzloh und Rübenkamp fielen weg, denn am Rübenkamp würden laut neuen Berechnungen nur wenige Fahrgäste auf die S-Bahn umsteigen. Die neue Variante der U5 sieht stattdessen eine Station Nordheimstraße vor.

Der Sprecher der Bürgerinitiative Robert Lindenau ist zufrieden. Zu NDR 90,3 sagte er: "Dass bei der Hochbahn offenbar ein Umdenken stattfindet, ist gut. Wir sind sicher ein Baustein gewesen, dass die Nordvariante geprüft wird. Aber wir sprechen nicht vom einem Sieg der Bürgerinitiative. Und wir machen natürlich weiter mit unseren Aktionen." Welche Variante tatsächlich das Rennen macht, entscheidet die Hochbahn bis zum Jahresende.

Eine U-Bahn fährt zur Reparatur in die Werkstatt in Farmsen.

Auf Schienen durch die Stadt

Wie geht das? -

Die U-Bahn gilt als zuverlässigstes und beliebtestes Verkehrsmittel Hamburgs. Pünktlichkeit ist das oberste Gebot - mehrere Hundert Mitarbeiter pro Schicht sorgen dafür.

4,62 bei 40 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Neue Bahn für Hamburg: Rot-Grün will Tempo

Wie geht's weiter mit der U-Bahnlinie 5? Die rot-grünen Regierungsfraktionen wollen die Anbindung des Hamburger Westens zügig voranbringen und die Entscheidungen forcieren. (12.01.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 16.07.2017 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:09

Senat: Mehr Steuereinnahmen als angenommen

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14

Großes Hakenkreuz bei Bagger-Arbeiten entdeckt

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00

Polizist schießt auf mutmaßlichen Einbrecher

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal