Stand: 25.02.2017 13:06 Uhr

Taucher retten Mann aus Binnenalster - Lebensgefahr

Taucher der Hamburger Feuerwehr haben am Freitagabend einen 16-Jährigen aus der Binnenalster gerettet. Laut Polizei war er offenbar zuvor in eine Auseinandersetzung in einem Lokal am Jungfernstieg verwickelt und wurde dort rausgeworfen. Später wurde er leblos im Wasser gefunden und musste reanimiert werden. Der junge Mann schwebt noch immer in Lebensgefahr, wie NDR 90,3 berichtete. Was genau passierte, ermittelt die Polizei. | 25.02.2017 13:04

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.02.2017 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:53 min

Justizausschuss befragt Till Steffen

24.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32 min

John Neumeier wird 78 Jahre alt

24.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:17 min

Reaktionen auf Stellenabbau bei Blohm + Voss

24.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal