Stand: 04.04.2017 17:35 Uhr

Spatenstich für Milliardenprojekt am Hafen

Hamburg kennt viele Großprojekte. Dies ist das größte der großen: In Hamburgs Hafencity hat am Mittwoch der Bau für die Erweiterung des Überseequartiers begonnen. Ein französischer Investor errichtet dort ein großes Einkaufszentrum, ein Kreuzfahrtterminal, zwei Hotels und ein Großkino.

So soll das südliche Überseequartier aussehen

"Nicht einfach ein Einkaufstempel"

Knapp eine Milliarde Euro investiert Europas größter Gewerbeentwickler Unibail Rodamco aus Paris an der Elbkante. Entwicklungschef Michael Hartung plant den Bau von 14 Gebäuden mit 260.000 Quadratmetern Fläche - viermal so groß wie die Europa-Passage: "Was mich besonders an diesem Projekt fasziniert: Es ist halt nicht einfach ein Einkaufstempel, sondern es ist ein Mix aus Hotels, mit Restaurants und Entertainment."

Als "Entertainment"-Projekt ist ein Kino mit 2.700 Sitzen geplant. Dazu kommen bis zu 500 exklusive Wohnungen. Und auf drei Ebenen sollen 200 Läden entstehen. Mit durchsichtigen Dächern sind die einzelnen Gebäude miteinander verbunden und die Passanten vor Wind und Regen geschützt. Besonders markant wird ein 70 Meter hoher weißer Büroturm, er wirkt wie aus gefaltetem Papier.

Investor jahrelang gesucht

Hamburg hatte jahrelang nach einem Investor für das brachliegende Grundstück gesucht. Beim ersten Spatenstich zeigte sich Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) erleichtert: "Hier sind weltberühmte Architekten unterwegs. Anders als bei vielen Projektentwicklungen sind nicht alle Gebäude nach einem Schema entwickelt worden, sondern hier sind viele unterschiedliche Architekten zusammengekommen."

In vier Jahren soll das südliche Überseequartier eröffnen. Die Händler in der City sehen das Vorhaben skeptisch. Sie befürchten einen Umsatzrückgang von bis zu 15 Prozent. Die Initiative "Lebenswerte HafenCity" kritisiert das Vorhaben ebenfalls und sieht "ein deutliches Übergewicht von Kommerz gegenüber Lebenskultur".

Weitere Informationen

Hamburgs neues Vorzeigeviertel: Die Hafencity

Die Hansestadt kehrt zurück an die Elbe: Mit dem Bau der Hafencity entsteht zwischen Grasbrook und Elbbrücken ein neuer Stadtteil mit hochmodernen Gebäuden. mehr

58:18

Großstadt-Traum: Hafencity

02.11.2017 15:00 Uhr
die nordstory

Gleich gegenüber der historischen Speicherstadt entsteht ein Stück Hamburger Zukunft, der Großstadt-Traum Hafencity. Dem Ruf vom Reichenghetto will das Viertel entrinnen. Video (58:18 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 04.04.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:43

Familiendrama: Frau in Bramfeld erstochen

14.12.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:27

Scholz zieht Bilanz: "Ein herausforderndes Jahr"

14.12.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:52

Speicherstadt-App macht Geschichte erlebbar

14.12.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal