Stand: 22.02.2017 11:31 Uhr

Schwerverletzter bei Unfall in Wilhelmsburg

Der Fahrer eines Kleinlasters ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in Wilhelmsburg schwer verletzt worden. Er war auf dem Georgswerder Bogen mit seinem Fahrzeug seitlich gegen einen Lastwagen gefahren und eingeklemmt worden, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Rettungskräfte entfernten die Wagentür des Kleinlasters und drückte die Fahrerkabine auseinander, um den Mann zu befreien. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. | 22.02.2017 11:31

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.02.2017 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:37 min

Mahnwache gegen Abschiebungen nach Afghanistan

22.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29 min

Bürokratie-Hürde: Integrationskurse bleiben leer

22.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:21 min

Prozess: Mildere Strafe wegen Verfahrensfehler?

22.02.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal