Stand: 29.12.2015 15:10 Uhr

Rabe: Flüchtlingskinder schneller einschulen

Bild vergrößern
Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe (SPD) fordert in Bezug auf Unterricht für Flüchtlingskinder schnelles Handeln.

Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe (SPD) drückt beim Schulunterricht für Flüchtlingskinder aufs Tempo. Deutschland müsse schnellstmöglich entsprechende Angebote auf den Weg bringen. Es sein in der jetzigen Lage wenig sinnvoll, langsam Konzepte zu erarbeiten, sagte Rabe. "Die Flüchtlinge sind da und jeder Tag ohne Schulangebot ist ein verlorener Tag. Ich möchte auch, dass diese Kinder sofort Tag für Tag Schule als einen selbstverständlichen Teil Deutschlands begreifen", so der SPD-Politiker.

"Es sind keine seltenen Spezialkräfte nötig"

Rabe rechnet damit, dass für die Flüchtlinge, die bisher nach Deutschland gekommen sind, im Schnitt zwei Milliarden Euro aufgewendet werden müssten. Die Summe erhöhe sich, wenn 2016 weitere Flüchtlingskinder kämen. Es gehe darum, schnell Lehrpersonal zu finden, sagte Rabe. Man müsse nicht so tun, als ob für die Flüchtlinge "ganz seltene Spezialkräfte nötig wären". Es gehe lediglich darum, mehr Lehrer einzustellen und gegebenenfalls die eine oder andere Kraft nachzuqualifizieren. Die Kultusministerkonferenz sieht einen Bedarf von 20.000 bis 25.000 zusätzlichen Lehrkräften deutschlandweit.

Kein Lehrermangel in Hamburg

In Hamburg gibt es laut Schulbehörde derzeit keinen Lehrermangel, auch nicht für Deutsch als Zweitsprache. In diesem Jahr würden 400 Lehrer für Unterricht in Zentralen Erstaufnahmeeinrichtungen und Schulen zusätzlich eingestellt. Schulpflichtige Kinder in Regelunterbringungen besuchen Basisklassen oder Internationale Vorbereitungsklassen. Um die Chancen junger Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern, organisiert Hamburg sein Berufschulsystem um. Ab Februar werden die berufsbildenden Schulen schrittweise auf Ganztagsbetrieb umgestellt.

Weitere Informationen

Schulen im Norden nehmen Herausforderung an

In die Schulen im Norden gehen nach und nach immer mehr Flüchtlingskinder. Wie gelingt die Integration der neuen Schülerinnen und Schüler in den Unterricht? Ein Überblick. (03.11.2015) mehr

Wie wir mit Flüchtlingen zusammenleben

NDR Reporter begleiten mehrere Monate lang Flüchtlinge und Norddeutsche, die mit ihnen zu tun haben. Welche Hoffnungen und Ängste haben sie? Und wie entwickelt sich das Zusammenleben? mehr

Hintergrund: Flüchtlinge in Norddeutschland

Wie viele Flüchtlinge kommen nach Deutschland und woher kommen sie? Wie viele der Menschen nehmen die norddeutschen Länder auf und wie leben sie hier? Die wichtigsten Fakten. mehr