Stand: 07.01.2016 11:25 Uhr

Pressehaus wird zum "Helmut-Schmidt-Haus"

Bild vergrößern
Nach der Umbenennung wurde ein neuer Schriftzug am Gebäude montiert.

Seit 1983 war er Herausgeber der "Zeit", nun ist das traditionsreiche Verlagshaus der Wochenzeitung nach dem verstorbenen Altkanzler benannt worden: Das Hamburger Pressehaus heißt seit Donnerstagvormittag offiziell "Helmut-Schmidt-Haus".

"Über Jahrzehnte an seinem Schreibtisch gearbeitet"

"In diesem Pressehaus hat Helmut Schmidt über Jahrzehnte an seinem Schreibtisch gearbeitet und an unseren Politikkonferenzen teilgenommen. Es jetzt nach ihm zu benennen, drückt das aus, was ohnehin jeder denkt, der hereinkommt: Das ist das Haus von Helmut Schmidt", teilte "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo mit.

Pressehaus nicht nur "Zeit"-Zentrale

Das Pressehaus am Speersort ist seit 1946 Sitz der "Zeit"-Redaktion und war einst unter anderem auch die Adresse der "Hamburger Morgenpost", der Illustrierten "Stern" und des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Das Gebäude war 1938 für das "Hamburger Tageblatt" der nationalsozialistischen Partei NSDAP gebaut und nach dem Krieg wieder aufgebaut worden.

Auch der Hamburger Flughafen soll nach dem Ehrenbürger der Stadt benannt werden - die Bürgerschaft muss aber noch zustimmen. Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat des Flughafens haben bereits ihr Okay gegeben. Helmut Schmidt wäre am 23. Dezember 97 Jahre alt geworden. Er verstarb am 10. November in seinem Haus in Hamburg-Langenhorn.

Weitere Informationen

"Geburtstagsgeschenk" für Helmut Schmidt

Helmut Schmidt wäre am Mittwoch 97 Jahre alt geworden. Jetzt hat der Hamburger Senat die Benennung des Flughafens nach dem Verstorbenen befürwortet. Doch einiges ist unklar. (23.12.2015) mehr

29 Bilder

Helmut Schmidt - Eine Karriere in Bildern

Sein Einsatz bei der Sturmflut 1962 machte den Hamburger Senator bundesweit bekannt, 1974 wurde er Willy Brandts Nachfolger als Bundeskanzler. Bilder einer außergewöhnlichen Karriere. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 07.01.2016 | 11:00 Uhr