Stand: 27.03.2017 15:57 Uhr

Polizei fasst Kupferdiebe auf frischer Tat

Der Hamburger Polizei sind innerhalb von kurzer Zeit gleich zwei Erfolge im Kampf gegen den Buntmetalldiebstahl geglückt. Wie NDR 90,3 berichtete, nahmen Polizeibeamte insgesamt neun mutmaßliche Kupferdiebe vorübergehend fest - unter anderem am Sonntagabend auf einer Baustelle in Altona. Dort hatten die Verdächtigen Kupferteile in einem leer stehenden Bürogebäude zum Abtransport deponiert. Auch in Billbrook hatten Zivilfahnder zuvor mehrere Männer stellen können. | 27.03.2017 15:57

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 24.03.2017 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:13 min

Wohnen in Hamburg bleibt teuer

28.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:59 min

Hafencity: Großbrand im Kakaospeicher

28.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32 min

20.000 Euro und kaum Finderlohn

28.03.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal